Nachrichten Kultur
Attendorn, 15. September 2016

Comedy-Durchstarter Luke Mockridge kommt 2017 mit neuem Programm

Optimistisches Sprachrohr seiner Generation

Der beliebte Comedian Luke Mockridge kommt am 2. März 2017 mit seinem neuen Live-Programm „LUCKY MAN“ nach Attendorn.
Der beliebte Comedian Luke Mockridge kommt am 2. März 2017 mit seinem neuen Live-Programm „LUCKY MAN“ nach Attendorn.
Foto: © Boris Breuer
Attendorn. Er ist beliebt, er gilt als Comedy-Durchstarter und er reist kreuz und quer durch die Republik und auch über die Bundesgrenzen hinaus: Luck Mockridge ist derzeit unter dem Motto „I´m Lucky, I´m Luke“ auf großer Tournee. Im kommenden Jahr ist der vielseitige Entertainer in Attendorn zu Gast: Am 2. März spielt Mockridge eine Vorpremiere seines dann neuen Programms „Lucky Man“ auf der Bühne der Stadthalle. Der Vorverkauf für den Auftritt in Attendorn beginnt am kommenden Samstag, 17. September.

„Lukes Generation hat ein Problem. Die Welt steht ihr offen. Aber wie soll man sich entscheiden in diesem Dschungel der Möglichkeiten? Was passiert nach der Schule? Praktikum, Ausbildung, Studium, Backpacking in Australien oder Surfen in Indonesien? Das Ganze muss ja schließlich auch bei Facebook, Instagram, Snapchat und Co festgehalten werden. Wer soll das denn alles schaffen? Und bleibt die Liebe dabei nicht auf der Strecke?“, heißt es in der Ankündigung der neuen Show.

Darin nimmt Mockridge die Zuschauer mit in die Welt der Selbstfindung. Charmant, reflektiert, scharf beobachtet, aber optimistisch erfasst er aktuelle Themen mit großer Neugier. Vom Einzug in die erste eigene Bude, über WG-Partys, bis hin zum großen Liebeskummer und der Selbstdarstellung im Netz. Und wie gewohnt versucht der Senkrechtstarter dabei, seiner Generation aus der Seele zu sprechen. TV-Show als Karriere-Sprungbrett Luke Mockridge wurde 1989 in Bonn geboren. Bekannt wurde er unter anderem durch seine eigene TV-Show „Luke! Die Woche und ich“, in der das Multitalent mit seiner lockeren Art in Stand-Ups, Einspielern, Live-Aktionen, Selbstversuchen und mit ausgewählten Gästen die Themen der Woche auseinandernimmt.

Der Vorverkauf für sein Gastspiel in Attendorn startet am Samstag, 17. September, um 9 Uhr. Hierfür öffnet die Tourist-Information Attendorn wegen des erwarteten Andrangs auf die Karten zwei Stunden früher als üblich ihre Türen. Karten gibt es zum Preis von 30,10 Euro. Pro Person werden maximal sechs Tickets verkauft. Reservierungen sind nicht möglich. (LP)
Die Karten gibt es auch an den bekannten Vorverkaufsstellen: dem Bürgerbüro Attendorn, online unter www.tickets.attendorn.de und über die Tickethotline 0180/6050400 (0,20 Euro/Minute aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Minute aus allen Mobilfunknetzen).

Bildergalerie: Optimistisches Sprachrohr seiner Generation