Nachrichten Kultur
Attendorn, 18. Oktober 2016

„Rustics“ feiern 25-jähriges Bestehen

Neues Album zum Jubiläum

Die drei Musiker von „Rustics“ legen mit „electric iglo“ ihr viertes Studioalbum vor.
Die drei Musiker von „Rustics“ legen mit „electric iglo“ ihr viertes Studioalbum vor.
Foto: privat
Helden. Die „Rustics“ treten am Samstag, 29. Oktober, in der Schützenhalle Helden auf. Damit feiert das Rockmusiker-Trio sowohl das 25-jährige Bandjubiläum als auch die Veröffentlichung eines neuen Studioalbums.

Zwölf Songs finden sich auf dem neuen Silberling der Band, der den Titel „electric iglo“ trägt. Mit dem vierten Longplayer knüpfen Sebastian Korte (Gesang und Gitarre), Christian Groß (Schlagzeug) und Matthias Hasenau (Bass) an die drei Vorgänger an. Das heißt: erdiger Rock mit Nostalgiefaktor der Marke 1970er Jahre. Neben brandneuen Stücken werden die „Rustics“ an diesem Abend aber auch Songs aus den vorangegangenen Schaffensperioden spielen.

Das Vorprogramm für das rockige Jubiläum bestreiten zwei Bands aus dem Kreis: Während „The Big Sleep“ (Helden) einen Mix aus Rock´n´Roll, Blues und Country spielen, haben sich die Musiker von „Hi-Hat Man“ (Attendorn/Olpe/Wenden) auf Rockmusik mit New-Wave- und Blues-Einflüssen spezialisiert.

Einlass ist ab 19 Uhr, das Konzert beginnt eine Stunde später. Tickets sind im Vorverkauf zum Preis von 7 Euro erhältlich bei den Bands sowie „Lebensmittel Mertens“ in Helden, „Extras aus Holz“ in Elspe und im „Mythos“ in Olpe. An der Abendkasse kostet der Eintritt 9 Euro.
Ein Artikel von Sven Prillwitz

Bildergalerie: Neues Album zum Jubiläum