Nachrichten Kultur
Attendorn, 08. Dezember 2017

Gitarre, Cajon und Saxophon

Neue Musikkurse der Musikschule Attendorn

Die Musikschule bietet interessierten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen Anfang 2018 zehnwöchige Musikkurse für Anfänger und Wiedereinsteiger an. Thomas Hofer, Bettina Becker und Christian Hoffe (von links) freuen sich auf experimentierfreudige Schüler.
Die Musikschule bietet interessierten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen Anfang 2018 zehnwöchige Musikkurse für Anfänger und Wiedereinsteiger an. Thomas Hofer, Bettina Becker und Christian Hoffe (von links) freuen sich auf experimentierfreudige Schüler.
Foto: Hansestadt Attendorn
Attendorn. Die Musikschule der Hansestadt Attendorn bietet interessierten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen Anfang 2018 zehnwöchige Musikkurse für Anfänger und Wiedereinsteiger an. Neben dem „Klassiker“ Gitarre sind auch Cajon und Saxophon mit dabei.

Man setzt sich auf eine Kiste und trommelt los. Das klingt einfach, aber noch ein bisschen besser klingt es, wenn einem jemand zeigt, wie es noch besser geht. Die aus Peru stammende Cajon ist eine Kistentrommel, die mittlerweile ihren festen Platz im Musikrepertoire gefunden hat. Sie gilt als vielfältig einsetzbares Instrument, das nach Angaben der Musikschule leicht zu lernen ist. Auch die westafrikanische Djembé und die kubanischen Bongos gehören zu den belieben Percussion-Instrumenten. Unter der Anleitung von Christian Hoffe lernen Kinder und Jugendliche im Alter von acht bis zwölf Jahren, diese Instrumente zu spielen. Der Kurs „Trommeln/Cajon“ beginnt am Dienstag, 9. Januar, um 17 Uhr.

Wer den richtigen Umgang mit dem Saxophon lernen möchte, ist in dem neuen Kurs von Bettina Becker richtig. Anfänger und Wiedereinsteiger haben gleichermaßen die Gelegenheit, Klarinette oder Saxofon zu erlernen. Der Kurs richtet sich an Erwachsene und beginnt am Dienstag, 23. Januar, um 19 Uhr. Kurse laufen jeweils über zehn Wochen Die Liedbegleitung mit der Gitarre ist für manchen Hobbymusiker Wunsch und Herausforderung zugleich. Thomas Hofer zeigt, wie es geht. Erwachsene Anfänger und Wiedereinsteiger können ab Dienstag, 7. Februar, um 19 Uhr, lernen, wie die gebräuchlichsten Begleitmuster funktionieren. 

In den zehnwöchigen Kursen sollen „Ton für Ton“ wichtige Grundlagen und Spieltechniken vermittelt werden. Notenkenntnisse sind dafür nicht erforderlich, teilt die Musikschule mit. Die jeweils 45-minütigen Kurse finden in der Musikschule Attendorn, Wiesbadener Straße 10,  statt und kosten pro Teilnehmer für die gesamten zehn Unterrichtseinheiten 51,50 Euro. Die Anmeldung ist ab sofort möglich. Die Mindestteilnehmerzahl pro Kurs liegt bei fünf Personen.

Weitere Infos zu den entsprechenden Angeboten sowie die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es in der Geschäftsstelle der Musikschule Attendorn unter Tel. 02722/2628 oder per E-Mail an musikschule@attendorn.org.
(LP)

Bildergalerie: Neue Musikkurse der Musikschule Attendorn