Nachrichten Kultur
Attendorn, 11. Januar 2018

Nachfolger von Markus Balkenhol

Musikzug Attendorn hat mit Florian Rösner einen neuen Dirigenten

Florian Rösner (zweiten von links) übernimmt nun das Amt des Dirigenten beim Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Attendorn.
Florian Rösner (zweiten von links) übernimmt nun das Amt des Dirigenten beim Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Attendorn.
Foto: privat
Attendorn. Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Attendorn steht seit Ende letzten Jahres unter neuer Führung: Nach sieben erfolgreichen Jahren übergab Markus Balkenhol, der den Musikzug im Herbst 2010 übernommen hatte, den Dirigentenstab an Florian Rösner.

Florian Rösner ist 28 Jahre alt und stammt aus Wipperfürth und bringt trotz seines noch jungen Alters breitgefächerte Erfahrung mit. Bereits mit 14 Jahren war er Jungstudent an der Folkwang Musikhochschule in Essen, wo er später sein Vollzeitstudium fortsetzte.

Parallel zu seinem Studium in Essen sowie am Orchesterzentrum NRW leitete er bereits verschiedene Musikvereine. Seit zweieinhalb Jahren ist er Solo-Tubist im Landespolizeiorchester NRW in Wuppertal. Vorbereitungen auf das Jahreskonzert „Wir freuen uns, mit Florian Rösner einen jungen und sehr motivierten Nachfolger von Markus gefunden zu haben. Die ersten Proben haben bereits gezeigt, dass Florian einiges vor hat“, so der 1. Vorsitzende Philipp Luke.

Im Dezember erfolgte bereits die offizielle Ernennung der Feuerwehr zum „Musikzugführer“ und das Orchester startete gemeinsam mit Florian Rösner in die Konzert-Vorbereitung für das Jahreskonzert 2018, das wie gewohnt an Palmsonntag stattfindet. Weitere Informationen folgen. Der Vorverkauf startet bald.
(LP)

Bildergalerie: Musikzug Attendorn hat mit Florian Rösner einen neuen Dirigenten