Nachrichten Kultur
Attendorn, 08. Juni 2017

Kabarettveranstaltung zum Schuljubiläum

„Mütter on Kur“ an den St.-Ursula-Schulen

„Die Mütter“ treten zum 100-jährigen Jubiläum der St.-Ursula-Schulen in Attendorn auf.
„Die Mütter“ treten zum 100-jährigen Jubiläum der St.-Ursula-Schulen in Attendorn auf.
Foto: St.-Ursula-Schulen
Attendorn. Bereits seit 1999 sind Thea Eichholz, Margarete Kosse und Carola Rink als „Die Mütter“ auf kabarettistischer Tour durch Deutschland. Am Freitag, 23. Juni, sind sie ab 19.30 Uhr (Einlass um 18.30 Uhr) im Forum der St.-Ursula-Schulen in Attendorn auf der Bühne.

Im Sommer liegt Attendorn auf der Route der drei Frauen, die singend, plaudernd, tratschend mit ihrem breiten Programm zwischen Gags, Slapstick, Hip-Hop und mehr einen tiefen Einblick in das Seelenleben von Müttern geben - und das auch für Väter verständlich.

Ob alltäglicher Überlebenskampf, Gezicke unter Frauen oder der Glaube an Gott - die "Mütter" stehen für einmaligen Humor. Die St.-Ursula-Schulen freuen sich, in Kooperation mit der Katholischen Bildungsstätte Olpe „Die Mütter on Kur“ im Rahmen des Festjahres zum 100-jährigen Bestehen der Schulen zu präsentieren.

Die Karten sind jetzt im Vorverkauf und können für 9,50 Euro in den Schulsekretariaten, in der Buchhandlung Frey in Attendorn oder bei der KBS Olpe gekauft werden. An der Abendkasse kosten die Tickets 12 Euro.
(LP)

Bildergalerie: „Mütter on Kur“ an den St.-Ursula-Schulen