Nachrichten Kultur
Attendorn, 08. November 2016

Kinder basteln seit Monaten

Lichterfest an der St. Laurentius-Schule Attendorn

Lichterfest an der St. Laurentius-Schule Attendorn
Foto: privat
Attendorn. Kerzen, Lampen, Lichterketten statt einem grauen Novembertag – das können Besucher in der St. Laurentius-Schule Attendorn erleben. Dort beginnt am Freitag, 18. November, um 16 Uhr das Lichterfest.

Genau wie in den vergangenen Jahren wird die stimmungsvoll geschmückte Laurentius-Schule zum Treffpunkt für ehemalige und aktuelle Schüler, für Familien, Freunde, Lehrer und alle Attendorner. Dort kann bei Kaffee und Kuchen im Café geklönt werden. Wer es herzhafter mag, der ist an der Grillhütte oder an der Pommesbude gut aufgehoben.

Bereits seit den Sommerferien haben die Schüler gebastelt, gefilzt, genäht, gebacken und gewerkelt, um eine große Vielfalt anbieten zu können. So gibt es von den Schülern gefertigte Dekorationsgegenstände aus Holz, Papier, Wolle und Stoff, sowie Plätzchen und Marmeladen in reichlicher Auswahl.Programm auf der BühneAuch auf der Bühne wird viel geboten. Neben zahlreichen Schülerdarbietungen werden der Chor der Attandarra-Schule, die Musikschule Attendorn, die Trommelgruppe der Lebenshilfe und die Musikband „Capo 13“ auftreten und die Zuschauer unterhalten.

Auch für die Kinder gibt es passende Angebote wie die Experimentierstation „Mathemagi(s)ch“, Ponyreiten, Kinderschminken oder eine Hüpfburg.
(LP)

Bildergalerie: Lichterfest an der St. Laurentius-Schule Attendorn