Nachrichten Kultur
Attendorn, 03. Dezember 2017

Musik, Kabarett und Poetry Slam

"Lazos de amistad" veranstaltet Benefizabend

Benefizabend zugunsten kolumbianischer Studenten
Foto: privat
Attendorn. Der gemeinnützige Verein „Lazos de amistad – Bänder der Freundschaft“ lädt für Samstag, 15. Dezember, ab 19 Uhr zu einem unterhaltsamen Benefizabend mit Kabarett, Musik und Poesie in der Aula des Rivius Gymnasiums ein.

Kabarettist Willibert Pauels wird die Zuschauer zum Lachen bringen, bevor Poetry Slamerin Sophia Ben Brahim einige ihrer Texte vorstellt. Für die musikalische Unterhaltung sorgen Marco Hoffmann am Klavier und Ann-Kathrin Hemmersbach am Saxophon.

Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft von Attendorns Bürgermeister Christian Pospischil.
Einige der kolumbianischen Studenten, die von "Lazos de amistad" unterstützt werden.
Der Erlös fließt in die Unterstützung junger kolumbianischer Auszubildenden und Studenten, die vom Verein „Lazos de amistad – Bänder der Freundschaft“ unterstützt werden. Die gut 60 Vereinsmitglieder haben sich das Ziel gesetzt, sozial benachteiligten Jugendlichen eine Chance auf bessere Bildung zu ermöglichen. Die individuelle Förderung wird an die persönlichen Bedürfnisse der Studierenden und Auszubildenden angepasst. Besonderer Wert wird auf eine enge Partnerschaft zwischen den Geförderten und den Verantwortlichen in Kolumbien und Deutschland gelegt, weshalb ein regelmäßiger Austausch stattfindet.

Eintrittskarten sind im Vorverkauf in der Buchhandlung am Rathaus in Finnentrop und der Buchhandlung Frey in Attendorn zu bekommen. Erwachsene zahlen 8 Euro, Schüler, Studenten und Kinder bis 18 Jahre erhalten freien Eintritt. An der Abendkasse werden die Eintrittskarten 10 Euro kosten.
Ein Artikel von Ina Hoffmann

Bildergalerie: "Lazos de amistad" veranstaltet Benefizabend