Nachrichten Kultur
Attendorn, 11. September 2019

Birgitt Stoll und Renate Kühn zeigen ihre Werke

Kunstausstellung im „lebensfroh“-Begegnungszentrum Attendorn

Renate Stoll (r.) und Birgitt Kühn zeigen ab September im „lebensfroh. Kirche im Laden“ eine Auswahl ihrer Bilder.
Renate Stoll (r.) und Birgitt Kühn zeigen ab September im „lebensfroh. Kirche im Laden“ eine Auswahl ihrer Bilder.
Foto: privat
Attendorn. Eine neue Kunstausstellung wird am Donnerstag, 19. September, um 15 Uhr in den Räumen des Ev. Begegnungszentrums „lebensfroh.Kirche im Laden“ an der Danziger Straße 2 in Attendorn eröffnet: Die Künstlerinnen Birgitt Kühn und Renate Stoll zeigen eine Auswahl ihrer Bilder.

Renate Stoll, die in Beckum geboren wurde und die gemeinsam mit Birgitt Kühn das Atelier „ReGitt“ in Olpe betreibt, war bis zum Jahr 2005 als Bankkauffrau und Marketingwirtin beschäftigt. Anschließend ließ sie sich zur Kunstpädagogin in Köln und zur Theaterpädagogin in Unna weiterbilden. Seit 1995 ist sie Mitglied im Dozententeam des Kinderateliers und leitet dieses seit 2009. Gemeinsames Atelier Stoll leitete mehrere Projekte im Bereich Kultur und Schule und beteiligte sich mit ihren eigenen Bildern früh an verschiedenen Gemeinschaftsausstellungen. Seit 2013 werden ihre aktuellen Arbeiten im gemeinsamen Atelier in Olpe gezeigt.

Die gelernte Textiltechnikerin Birgitt Kühn wurde in Mönchengladbach geboren und ließ sich gleichsam in Kunst- und Theaterpädagogik in Köln und Unna weiterbilden. Seit 1976 ist sie als Kunsterzieherin an der Fachhochschule für Sozialpädagogik bzw. am Berufskolleg des Kreises Olpe tätig. Seit 1997 wirkt sie als Dozentin im Team des Kinderateliers des Kunstvereins Sauerland mit. Materialien miteinander verbinden Kühn besuchte verschiedene Fortbildungen im Bereich der bildenden Kunst und beteiligte sich ebenso an mehreren Gemeinschaftsausstellungen. Birgitt Kühn: „Ich lasse mich gern von unterschiedlichen Materialien leiten und finde es reizvoll, diese miteinander zu verbinden. Dabei gehe ich gerne bis an die Grenze des Möglichen.“
(LP)

Ausbildung in Attendorn und Umgebung


Nina Burkhardt - Personalreferentin Recruiting
Nina Burkhardt
Personalreferentin Recruiting
Wir suchen noch einen Gießereimechaniker für 2020!!

Für das Jahr 2020 haben wir noch einen Ausbildungsplatz als Gießereimechaniker (m/w/d) zu vergeben.

Damit Du einen ersten Eindruck gewinnen kannst was ein Gießereimechaniker bei KEMPER macht, kannst du dir gerne unse...

#weiterlesen
Lisa Klinkhammer
Industriekauffrau
Ausbildung zur Industriekauffrau bei #Metten

Hallo zusammen,

mein Name ist Saskia Bachmann. Ich bin 20 Jahre alt und im zweiten Lehrjahr meiner Ausbildung zur Industriekauffrau.

Während meiner Schulzeit wusste ich lange nicht, welche berufliche Richtung ich nach meinem Abitur...

#weiterlesen
Natascha Bosch - Auszubildende Industriekauffrau
Natascha Bosch
Auszubildende Industriekauffrau
Frostige Grüße aus Wiehl

Hallo ihr Lieben,

 

heute waren wir mit einigen unserer Azubis und zwei unserer Ausbilder der #REMONDIS Olpe GmbH in Wiehl zum Schlittschuh laufen.⛸

Manche von uns hatten anfangs noch Schwierigkeiten, das änderte sich...

#weiterlesen

Bildergalerie: Kunstausstellung im „lebensfroh“-Begegnungszentrum Attendorn