Nachrichten Kultur
Attendorn, 01. Juni 2019

Jugendbegegnung zwischen Attendorn und Rawicz

Junge Leute bauten in Neu-Listernohl eine Freundschaftsbrücke

Eine kunstvolle Brücke aus Pappe bauten die Jugendlichen gemeinsam.
Eine kunstvolle Brücke aus Pappe bauten die Jugendlichen gemeinsam.
Foto: Sofia Isphording
Attendorn/Neu-Listernohl. Die Jugendlichen, die im Rahmen der deutsch-polnischen Jugendbegegnung zwischen Attendorn und Partnerstadt Rawicz vier gemeinsame Tage verbringen, haben eine Brücke errichtet und kunstvoll gestaltet.

Der Workshop fand am Freitag, 31. Mai, in der Politischen Akademie Biggesee in Neu-Listernohl statt. Vier Stunden Zeit hatten die Jugendlichen Zeit, um gemeinsam eine drei Meter lange Brücke aus Pappe zu basteln. In drei verschiedenen Teams sollten sie zusammenarbeiten und sich untereinander abstimmen. Das Endergebnis: eine stabile und detailreich gestaltete Brücke. Gute Kooperation Aufgrund der Zweisprachigkeit innerhalb der Gruppe habe es zwischen den Jugendlichen keine Distanz gegeben. Zudem sei es zu einer guten Kooperation gekommen, berichtete Halina Böhm, die in Deutschland geborene Schüler mit polnischen Wurzeln herkunftssprachlich unterrichtet. Die 16 Jugendlichen aus Polen sind vom 30. Mai bis 2. Juni mit ihren Lehrerinnen Izabela Komisarska und Marta Bilik zu Gast in Attendorn.
Ein Artikel von Sofia Isphording

Ausbildung in Attendorn und Umgebung


Carolin Bille
Personalreferentin
#aquathermAzubis: Mika startet in sein zweites Ausbildungsjahr

Hallo, ich bin Mika und unterstütze diese Woche das Team Personal.

Ich mache meine Ausbildung bei #aquatherm zum Industriekaufmann und starte jetzt in mein zweites Lehrjahr. Mein erstes Ausbildungsjahr endete mit meinem viermonatigem Rund...

#weiterlesen
Johannes Lütticke - Dualer Student Maschinenbau
Johannes Lütticke
Dualer Student Maschinenbau
Ende der Ausbildung und Einstieg in das duale Studium

Hallo zusammen!

Nach drei Jahren habe ich meine Ausbildung zum Verfahrensmechaniker im Juli dieses Jahres erfolgreich bei der Firma Kemper beendet. In dieser Zeit habe ich Einblicke in fast alle Abteilungen des Walzwerks erhalten und bin dabei...

#weiterlesen
Kevin Loch - Auszubildender Fachinformartiker
Kevin Loch
Auszubildender Fachinformartiker
#HEINRICHSHilfsmittel

Hey Leute,

ihr kennt mich ja bereits und wisst, dass ich eine Ausbildung zum #FachinformatikerInSystemintegration absolviere. Bestimmt fragt ihr euch, welche Geräte und Hilfsmittel ich eigentlich in meiner #HEINRICHSAu...

#weiterlesen

Bildergalerie: Junge Leute bauten in Neu-Listernohl eine Freundschaftsbrücke