Nachrichten Kultur
Attendorn, 14. März 2019

Konzert „Best of NRW“

Jun-Ho Gabriel Yeo gastiert in Attendorn

Pianist Jun-Ho Gabriel Yeo spielt in Attendorn.
Pianist Jun-Ho Gabriel Yeo spielt in Attendorn.
Foto: privat
Attendorn. Wie in jedem Jahr, so bedeutet auch dieses Mal das Konzert in der Reihe „Best of NRW“ ein Highlight im Kalender des Kulturringes. Am Freitag, 29. März, empfängt der Kulturring der Hansestadt Attendorn um 20 Uhr den 1988 geborenen Pianisten Jun-Ho Gabriel Yeo auf der Bühne des Rivius Gymnasiums.

Frühe Preise mit der Höchstpunktzahl beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“, zahlreiche Sonderpreise und mehrere erste Preise beim internationalen Grotrian-Steinweg Klavierwettbewerb sowie beim Rotary Klavierwettbewerb Essen prägten seine Karriere. 2015 gewann er als einer der jüngsten Teilnehmer den GWK- Musikpreis und wurde kurz darauf Bestplatzierter beim „VIII. Internationalen Musikpreis für die Jugend“. Herausragendes Talent Als Absolvent zahlreicher Meisterkurse und mehrfacher Stipendiat konzertierte Jun-Ho Gabriel Yeo in der Essener Philharmonie, am Staatstheater Braunschweig, in der Düsseldorfer Tonhalle, der Laeiszhalle Hamburg und der Kölner Philharmonie.

Karten für das Konzert sind im Vorverkauf für zehn Euro erhältlich im Bürgerbüro (Tel. 02722/64-100) sowie bei der Tourist-Info (Tel. 02722/6574146), unter www.tickets.attendorn.de sowie bei allen ad-ticket-Vorverkaufsstellen; ferner an der Abendkasse für zwölf Euro. Jugendliche unter 18 Jahren haben freien Eintritt.
(LP)

Bildergalerie: Jun-Ho Gabriel Yeo gastiert in Attendorn