Nachrichten Kultur
Attendorn, 30. Januar 2017

Jazz im Rathaus Attendorn: „Shawn and The Wolf“

„Shawn and The Wolf“ treten am Sonntag, 5. Februar, in der Galerie des Rathauses Attendorn auf.
„Shawn and The Wolf“ treten am Sonntag, 5. Februar, in der Galerie des Rathauses Attendorn auf.
Foto: Hansestadt Attendorn
Attendorn. Am Sonntag, 5. Februar, gibt´s wieder Jazz in der Galerie des Attendorner Rathauses. Ab 17 Uhr trifft dort samtiger Posaunenklang auf kristallklaren Hi-Fi-Gitarrensound, wenn der kanadische Posaunist Shawn Grocott und der deutsche Gitarrist Wolfgang Meyer auf Einladung des Kulturringes eine unterhaltsame Mischung ihrer Lieblingstitel aus Jazz- und Pop-Musik präsentieren.

Von Duke Ellington bis Esbjörn Svensson, von „The Carpenters“ bis zu Michael Jackson, von selten gehörten musikalischen Schätzen aus Brasilien bis zu eigens für diese Besetzung arrangierten Kompositionen reicht ihr vielfältiges und spannendes Repertoire.

„Die Kombination der beiden Instrumente mag zunächst recht ungewöhnlich erscheinen, ist aber, wenn man die beiden Musiker hört, mehr als naheliegend“, heißt es in der Ankündigung des Kulturrings. Mit ihren jazzig-sensiblen Interpretationen eröffnen „Shawn and The Wolf“ immer wieder neue Hörerlebnisse und begeistern ihre Fans seit Jahren insbesondere durch die ganz eigenen faszinierenden Improvisationen. Freier Eintritt für Kinder und SchülerKarten für dieses Jazz-Konzert sind im Vorverkauf im Bürgerbüro (Tel. 0 27 22 / 6 41 00), in der Tourist-Info (Tel. 0 27 22 / 6 41 40), bei allen ad-ticket-Vorverkaufsstellen, unter der Tickethotline 0180 / 6 05 04 00 oder online für 10 Euro erhältlich; ferner an der Abendkasse für 12 Euro. Der Eintritt für Kinder und Schüler ist frei.
(LP)

Bildergalerie: Jazz im Rathaus Attendorn: „Shawn and The Wolf“