Nachrichten Kultur
Attendorn, Attendorn, 30. August 2016

„Barclay James Harvest“ um Sänger John Lees in der Stadthalle

Hits aus der Ära und den frühen Jahren

"Barclay James Harvest " kommt mit Sänger, Gitarrist und Mitbegründer John Lees nach Attendorn.
"Barclay James Harvest " kommt mit Sänger, Gitarrist und Mitbegründer John Lees nach Attendorn.
Foto: ©Jean Luc Brausch
Ihr Konzert vor dem Berliner Reichstag vor 36 Jahren ist nicht nur hierzulande legendär – und zwar bis heute. Am Freitag, 25. November, treten „Barclay James Harvest“ – in der Besetzung mit Original- und Gründungsmitglied John Lees – in der Stadthalle Attendorn auf. Der Vorverkauf hat begonnen.

Es war das Jahr 1980, als über hunderttausend Fans in Berlin zum Reichstag pilgerten. Der Mitschnitt dieses Konzerts „Berlin – A Concert for the People“ entwickelte sich zum Kassenschlager und unterstreicht bis heute den Kultstatus der Band. 1987 spielten Progressivrocker, als erste westliche Rockband ein Konzert in Ost-Berlin zu spielen, das ebenfalls mitgeschnitten und unter dem Titel „Glasnost“ veröffentlicht wurde.

Bei diesem „Best of Classic Barclay“-Konzert wird die Band um Frontmann und Gitarrist John Lees viele Titel aus der großen „Barclay“-Ära spielen, vor allem aber Hits aus den frühen 70ern wie „Hymn“, „Mockingbird“, „Poor Man’s Moody Blues“ und „Child Of The Universe“, die längst zu Klassikern der Rockmusik wurden. Barclay James Harvest beherrscht den Spagat zwischen Progressive Rock und Mainstream wie keine zweite Band. So bewies die Band unlängst mit ihrem immer noch aktuellen Album „North“, dass sie selbst nach Jahrzehnten im Geschäft relevanter denn je sind. Die Rückkehr des Mellotron-Sounds Gründungsmitglied John Lees ist nicht nur ein brillanter Gitarrist, sondern hat auch die meisten „Barclay“-Ohrwürmer geschrieben, die den Sound der Band gestaltet haben. Die Klangfarbe seiner Stimme sowie sein Gitarrensound zeichnen „Barclay James Harvest“ aus. Seit der Auflösung der ursprünglichen Band 1998 gibt es zwei Formationen, die die Songs bis heute spielt. Neben John Lees Band sind auch „Barclay James Harvest Featuring Les Holroyd“ (Holroyd sit ebenfalls Gründungsmitglied und spielte in der Urbesetzung Bass, Gitarre und Keyboard) live unterwegs,

Nach Tourneen mit klassischem Orchester ist es für die Band um Lees nun an der Zeit, die Entwicklung ihres unverkennbaren Mellotron-Sounds wieder aufleben zu lassen. Das Konzertprogramm „Best Of Classic Barclay“ soll junge wie junggebliebene Fans ansprechen. In Attendorn betritt die Rockband um 20 Uhr die Bühne der Stadthalle. (LP)
Tickets

Eintrittskarten gibt es ab sofort ab 30 Euro bei der Tourist-Info in der Rathauspassage in Attendorn, im Bürgerbüro, online unter www.tickets.attendorn.de, über die Tickethotline 0180/6050400 (0,20 Euro/Minute aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Minute aus allen Mobilfunknetzen) und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Bildergalerie: Hits aus der Ära und den frühen Jahren