Nachrichten Kultur
Attendorn, 29. August 2017

„Heimat shoppen“-Stadtführung mit „Hettwich vom Himmelsberg“ in Attendorn

„Hettwich vom Himmelsberg“ bietet eine Stadtführung in Attendorn an.
„Hettwich vom Himmelsberg“ bietet eine Stadtführung in Attendorn an.
Foto: Hansestadt Attendorn
Attendorn. Die Hansestadt Attendorn bietet im Rahmen der landesweiten Aktionstage „Heimat shoppen“ eine Stadtführung mit „Hettwich vom Himmelsberg“ an. Für die zweistündige Führung am Samstag, 9. September, ab 11 Uhr, hat der Vorverkauf begonnen. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt.

„Heimat-Shopper erkennt man in Attendorn an ihren dreckigen Schuhen“, erklärt „Hettwich vom Himmelsberg“ mit einem Augenzwinkern in Richtung Baustellen. Sie kennt sich aus in Attendorn – vor allem in der Attendorner Geschäftswelt – und führt die Teilnehmer zu besonderen Orten und Plätzen in der Innenstadt.

Mit exklusiven Shopping-Tipps, Dönekes und Lebensweisheiten im Gepäck bietet sie am Morgen des 9. September eine besondere Stadtführung an. Auf dem Weg durch die Innenstadt erwarten die Teilnehmer außerdem kleine Snacks und Getränke zur Stärkung.

Karten zum reduzierten Preis von 5 Euro pro Person gibt es ab sofort im Bürgerbüro Attendorn und in der Tourist-Information am Rathaus. Für Kinder bis 13 Jahre gibt es gegen Vorlage eines Altersnachweises Freikarten.
(LP)

Bildergalerie: „Heimat shoppen“-Stadtführung mit „Hettwich vom Himmelsberg“ in Attendorn