Nachrichten Kultur
Attendorn, 03. April 2017

„hansestadt erleben“: Handliche Übersicht über Termine in Attendorn

Frank Burghaus und Susanne Filthaut von der Stadt Attendorn weisen auf die neue Infozeitung „hansestadt erleben“ hin.
Frank Burghaus und Susanne Filthaut von der Stadt Attendorn weisen auf die neue Infozeitung „hansestadt erleben“ hin.
Foto: Hansestadt Attendorn
Attendorn. Ab sofort ist in Attendorn die kostenlose Infozeitung „hansestadt erleben“ erhältlich. Das handliche Heft im DIN-A4-Format liefert einen Überblick über alle städtischen Veranstaltungen in den Bereichen Stadthalle, Feste und Märkte, Museum, Musikschule, Theater und Kulturring.

„Fast an jedem Wochenende im Jahr finden Veranstaltungen statt. Wer möchte, kann in Attendorn immer etwas unternehmen und erleben“, sagt Susanne Filthaut, Sachgebietsleiterin Stadtmarketing und Tourismus der Hansestadt Attendorn.

Die „hansestadt erleben“-Zeitung liegt ab sofort an verschiedenen Verteilstellen in der Stadt aus sowie bei den Ärzten in den Wartezimmern. Eine Neuauflage ist für den Spätsommer geplant.
(LP)

Bildergalerie: „hansestadt erleben“: Handliche Übersicht über Termine in Attendorn