Nachrichten Kultur
Attendorn, 22. September 2017

Franziskaner-Hof besucht neue Moschee in Attendorn

Eine Gruppe des Franziskaner-Hofes besuchte die neue Moschee in Attendorn.
Eine Gruppe des Franziskaner-Hofes besuchte die neue Moschee in Attendorn.
Foto: privat
Attendorn. Eine Gruppe des Franziskaner-Hofes in Attendorn haben das neu eröffnete Attendorner Moschee-und Kulturzentrum besucht. Begleitet wurde die Gruppe von haupt-und ehrenamtlichen Mitarbeitern des Seniorenzentrums.

Vorstandsmitglied Burunkaya Tevfik nahm sich viel Zeit, Informationen zum Islam, zur Pflege des Gebetes und zum interreligiösen Dialog zu geben. Im Rahmen der Führung zeigten sich die Gäste beeindruckt von der Architektur und Einrichtung der Moschee sowie den vielfältig genutzten Räumen des Kulturzentrums.

„Der Nachmittag wird lange positiv in meinem Gedächtnis bleiben“, erzählte eine Bewohnerin nach dem Besuch. Die Mitarbeiter und Bewohner bedankten sich für die Offenheit und die Gastfreundschaft. Der gegenseitige Respekt und offene Austausch prägte die kulturelle Begegnung und Zusammenarbeit besonders. Ein weiterer Besuch ist im kommenden Jahr vorgesehen.
(LP)

Bildergalerie: Franziskaner-Hof besucht neue Moschee in Attendorn