Nachrichten Kultur
Attendorn, 19. August 2017

Finale des „Attendorner Kultursommers" auf der Burg Schnellenberg

„Blondiläum – 25 Jahre Guido Cantz“

Guido Cantz kommt am Mittwoch, 23. August, nach Attendorn.
Guido Cantz kommt am Mittwoch, 23. August, nach Attendorn.
Foto: (C) Patrick Liste
Attendorn. Der Attendorner Kultursommer geht am Mittwoch, 23. August, für dieses Jahr in die letzte Runde. Comedy-Star Guido Cantz präsentiert sein Programm „Blondiläum – 25 Jahre Guido Cantz“.

Der Cantz, der kann´s einfach nicht lassen, sein Publikum zu begeistern. Weil sein „Blondiläum“ so sagenhafte Erfolge feiert, setzt er diese Jubiläumstour einfach fort. 25 Jahre plus 1: So lange treibt Guido Cantz seinen Fans bereits die Lachtränen in die Augen. Wenn das kein Grund zum (Weiter-)Feiern ist.

Ob kuriose Weltentstehungsgeschichten aus dem Baumarkt („Cantz schön frech“), plakative Horrorstorys aus dem Leben frischgebackener Eltern („Ich will ein Kind von Dir“) oder die furiose Vermählung von Humor und Klugscheißerei („Cantz schön clever“). Der Cantz bringt alle Highlights auf die Bühne. Shuttle-Busse und freier Eintritt Cantz reizte die Lachmuskeln der Zuschauer in TV-Produktionen wie „Genial daneben“, „Quatsch Comedy Club“ und zahlreichen Kabarettsendungen. Seit 2010 begeistert er als Moderator der großen ARD-Samstagabendshow „Verstehen Sie Spaß?“ ein Millionen-Publikum. Darüber hinaus brilliert Guido Cantz als schlagfertiger Gastgeber der SWR Mundart-Comedy „Verstehen Sie was?“.

Die Veranstaltung findet um 20 Uhr auf dem Vorplatz der Burg Schnellenberg statt. Der Eintritt ist wie bei allen Veranstaltungen des „Attendorner Kultursommers“ frei. Da es nur ein begrenztes Parkplatzangebot gibt, fahren ab 18.30 Uhr zwei Shuttle-Busse im Wechsel von der Aral-Tankstelle zur Burg Schnellenberg. Die Besucher werden gebeten, von diesem Angebot Gebrauch zu machen.
(LP)

Bildergalerie: „Blondiläum – 25 Jahre Guido Cantz“