Nachrichten Kultur
Attendorn, 18. Juni 2019

Fünf Veranstaltungen „umsonst und draußen“

4. Attendorner Kultursommer startet im Juli

Sparkassen ALK Vorstandsvorsitzender Heinz-Jörg Reichmann, Bürgermeister Christian Pospischil, Amtsleiter Frank Burghaus und Kulturdezernent Klaus Hesener (von links) waren sich bei der Vorstellung der Veranstaltungsreihe einig: „Das sind fünf Kracher, bei denen beste Stimmung vorprogrammiert ist!“
Sparkassen ALK Vorstandsvorsitzender Heinz-Jörg Reichmann, Bürgermeister Christian Pospischil, Amtsleiter Frank Burghaus und Kulturdezernent Klaus Hesener (von links) waren sich bei der Vorstellung der Veranstaltungsreihe einig: „Das sind fünf Kracher, bei denen beste Stimmung vorprogrammiert ist!“
Foto: privat
Attendorn. Fünf hochkarätige Veranstaltungen an fünf Mittwochabenden in den Sommerferien. Und das wie gewohnt „umsonst und draußen“. Auch der
4. Attendorner Kultursommer wird für beste Stimmung in der Hansestadt sorgen.

Thorsten und Kai Wingenfelder Die Brüder Thorsten und Kai Wingenfelder werden mit ihrer Band am Mittwoch, 17. Juli, den Kultursommer 2019 auf dem Alten Markt eröffnen. Hier spielen sie ganz bestimmt zahlreiche Songs aus ihrem neuen Album „Sieben Himmel hoch“. Aber auch eingefleischte „Fury in the Slaughterhouse“-Fans werden auf Ohrwürmer wie „Time to Wonder“ nicht verzichten müssen. Zuvor wird die Band Bongen’s für beste Stimmung sorgen. „Captain Dance“ Eine Woche später geht es weiter mit „Captain Dance“. Die Band ehemaliger Musikstudenten wird dem Publikum am Mittwoch, 24. Juli, auf dem Feuerteich mit den Hits der 90er Jahre einheizen. Nevio Passaro Am Mittwoch, 31. Juli, geht der Kultursommer wieder „on tour“. In diesem Jahr tritt der Popsänger Nevio Passaro, der auch bereits bei seinem Konzert 2015 vor dem Brandenburger Tor ein großes Publikum begeistert hatte, neben der Schützenhalle Helden auf. Im Vorprogramm präsentieren sich die Lokalmatadore von „Van Helden“, der Tanzband des Musikvereins Helden, dem Publikum. „We Rock Queen“ An der Burg Schnellenberg wird es in diesem Kultursommer ein wenig lauter als sonst. Aufgrund des großen Comedy-Angebots in der Attendorner Stadthalle wird auf die gewohnte Comedy-Veranstaltung im Schatten der Burg verzichtet. Stattdessen wird am Mittwoch, 7. August, die Originalbesetzung des Kölner Queen-Musicals „We Rock Queen“ das Gelände rocken. Patrick Lindner Freunde des Schlagers und der Volksmusik können sich zum Abschluss des Kultursommers am Mittwoch, 14. August, auf ein besonderes Highlight freuen, wenn Patrick Lindner vor dem Neubau des Attendorner Kinos an der Finnentroper Straße auftreten wird.

Wie in den Vorjahren findet der 4. Attendorner Kultursommer 2019 wieder frei nach dem Motto „umsonst und draußen“ statt.
(LP)

Ausbildung in Attendorn und Umgebung


Celine Kellermann - Azubi Industriekauffrau
Celine Kellermann
Azubi Industriekauffrau
Vom Lager in den Einkauf

Hallo zusammen,

ich bin Pano und mache seit August meine Ausbildung zum #Industriekaufmann bei der #LEWAAttendorn.

 

Zu Beginn meiner #LEWAusbildung war ich im Betrieb, in unserem Lager. Hier werden Waren im Wareneingang ent...

#weiterlesen
Irem Caliskan - Auszubildende Industriekauffrau
Irem Caliskan
Auszubildende Industriekauffrau
Ausbildung zum Stanz- und Umformmechaniker!

Hallo zusammen, heute erzählt euch Salvatore, was ihm an seiner Ausbildung zum #StanzundUmformmechanikerIn besonders gefällt:👍

"Zuerst kann ich auf jeden Fall sagen, dass ich es gut finde, dass ich schon im 1. Lehrjahr vieles...

#weiterlesen
Chris Düsing -
Chris Düsing
Video-Workshop

Ich melde mich auch mal wieder. Vor einer längeren Zeit habe ich und meine Kollegin einen Video-Workshop im bbz besucht. Dabei haben wir gelernt wie man Videos und Interviews dreht und schneidet und dabei hatten wir viel Spaß und haben auc...

#weiterlesen

Bildergalerie: 4. Attendorner Kultursommer startet im Juli