Nachrichten Kultur
Attendorn, 25. August 2017

Musikunterhaltung von „Finerip“ und kulinarische Köstlichkeiten

15. Hansenacht lockt Besucher nach Attendorn

Die stimmungsvolle Beleuchtung sorgte für eine wohlige Atmosphäre in der Stadt.
Die stimmungsvolle Beleuchtung sorgte für eine wohlige Atmosphäre in der Stadt.
Foto: Barbara Sander-Graetz
Attendorn. Zum Ende der Sommerferien lud die Stadt Attendorn am Freitag, 25. August, zur 15. Hansenacht ein. Das gute Wetter an diesem lauen Sommerabend zog zahlreiche Besucher in die Hansestadt. Schon in den frühen Abendstunden strömten die Menschen in die Altstadt. Die Geschäfte hatten bis 22.00 Uhr geöffnet und lockten den einen oder anderen Besucher an, zum Teil auch mit besonderen Hansenacht-Angeboten. Doch Attendorn hatte noch mehr zu bieten.

Die Band „Finerip“ sorgte mit den besten Rockklassikern aus den 60er-, 70er- und 80er-Jahren für gute Laune im Dom-Carré. Dazu gab es kühle und erfrischende Getränke und einen kleinen Imbiss. Alles zusammen machte den Abend perfekt. Die Ecke Kölner Straße/Niederste Straße war erfüllt mit Grillgeruch. Hier gab es leckere, frische Burger vom Grill sowie Cocktails und Livemusik. Wie in jedem Jahr sorgte die schöne Illumination der Außenfassaden der Gebäude in der Innenstadt für eine gemütliche Stimmung.
Ein Artikel von Barbara Sander-Graetz

Bildergalerie: 15. Hansenacht lockt Besucher nach Attendorn