Nachrichten Karneval
Wenden, 05. Dezember 2017

Dritter Altenhofer Weihnachtsmarkt

Freude in Altenhof: Bereits zum dritten Mal findet der Weihnachtsmarkt statt.
Freude in Altenhof: Bereits zum dritten Mal findet der Weihnachtsmarkt statt.
Foto: privat
Altenhof. Der dritte Weihnachtsmarkt in Altenhof wird am Samstag, 9. Dezember, gefeiert. Nach zwei erfolgreichen Anläufen taucht das ab 14 Uhr wieder in vorweihnachtlichen Zauber ein. Oberhalb der schönen St. Marienkirche, rund um den großen Weihnachtsbaum, entsteht ein kleines Hüttendorf mit wärmenden Feuer und strahlenden Lichtern.

Der Weihnachtsbaum umringt von kleinen selbstgebauten Hütten, liebevoll dekoriert mit Lichtern und wärmenden Feuertonnen. Eine gemütliche stimmungsvolle Atmosphäre lädt Groß und Klein ein über den Markt zu schlendern und sich in Vorfreude auf Weihnachten zu stürzen. 

Eröffnet wird der Weihnachtsmarkt um 14 Uhr mit der Begrüßung durch die stellvertretende Bürgermeisterin der Gemeinde Wenden, Astrid König-Ostermann. Im Anschluss stimmt der Musikverein Lyra Altenhof mit weihnachtlichen Klängen auf die bevorstehende festliche Zeit ein. Verschiedene Produkte erhältlichDie größtenteils selbstgebauten Stände bieten Werke zum Dekorieren und Verschenken an. Ob gemalte Kunstwerke oder Kreatives aus Holz, Genähtes und Gestricktes für die kalte Jahreszeit oder Leckereien im Glas oder aus der Flasche, alles was das Herz begehrt wird angeboten. Auch für Last-Minute-Shopper finden sich hier Kleinigkeiten zum Verschenken. Außerdem wird vor Ort ein Weihnachtsbaumverkauf angeboten. Ein Imkerstand mit Honig und anderen Produkten von Bienen erzeugt, trägt zum weihnachtlichen Flair bei.

Für den Hunger gibt es herzhafte und süße Speisen, von den Altenhofer Vereinen. Kühle und warme Getränke wie Glühwein, Kinderpunsch und Glühmet runden das Angebot ab. Auch die Feuerzangenbowle steht zum Wärmen bereit. Nikolaus und SpendenaktionAls Attraktion ist in diesem Jahr ein Glücksrad dabei. Gegen 16 Uhr besucht der Nikolaus den Weihnachtsmarkt und hat für alle Kinder eine Überraschung dabei. Um nicht nur Kindern eine kleine Freude zu bereiten sondern ebenfalls auch vielen bedürftigen Menschen, findet an diesem Tag auch eine große Spendenaktion für den Warenkorb Olpe statt.

Alle Besucher des Weihnachtsmarktes sind daher gebeten eine kleine Sach- oder Geldspende für den guten Zweck abzugeben. Sachspenden könnten unter anderem Mehl, Backpulver, Schokolade, Pralinen und weitere passende Lebensmittel zur Weihnachtszeit sein.
Allerlei Bastelei ist auf dem Altenhofer Weihnachtsmarkt erhältlich.
Auch in diesem Jahr arbeiten die heimischen Vereine und ortsansässige Künstler wieder einmal zusammen um den Altenhofer Weihnachtsmarkt zu einem weiteren Höhepunkt im Festkalender zu machen. Auf viele Besucher von Nah und Fern freuen sich alle Beteiligten.
(LP)

Ausbildung in Wenden und Umgebung


Philine Weber
Auszubildende Industriekauffrau
Im Auftrag der Zukunft - Die Remondis Olpe GmbH stellt sich vor

Wir sind die Remondis Olpe GmbH, einer der führenden Entsorgungsunternehmen in Südwestfalen. Unserer Schwerpunkt liegt in der Entsorgung von Industrie-, Gewerbe- und Haushaltsabfällen. Mit etwa 180 Mitarbeitern konzentriert s...

#weiterlesen
Kevin Hunold - kfm. Azubi
Kevin Hunold
kfm. Azubi
#Hufnagel Azubis – Wer sind wir?

Hallo zusammen,

ihr fragt euch wer wir sind?🤔

Wir sind insgesamt 15 Azubis, aufgeteilt in fünf #Industriekaufleute und zehn #Berufskraftfahrer. Unsere Ausbildungsdauer beträgt in beiden Ausbildungsberufen 2,5 – 3 Jahr...

#weiterlesen
Niklas Jung -
Niklas Jung
Emilias persönliches Praxisjahr in Südwestfalen

Hallo zusammen! 🤗

Emilia Netz aus Olpe macht momentan ihr Gap Year Südwestfalen. Mit dem Programm absolviert sie in einem Jahr drei verschiedene Praktika bei unterschiedlichen Unternehmen und lernt so drei spannende Ausbildungsberufe k...

#weiterlesen

Bildergalerie: Dritter Altenhofer Weihnachtsmarkt