Nachrichten Karneval
Olpe, 13. Januar 2018

Prinzenwagen für Maurice I. Vogezang

Zwei Autos für die Kolpingsfamilie Olpe

Prinz Maurice I. Vogezang freute sich über seinen neuen Prinzenwagen, der ihm vom Autohaus Hunold zur Verfügung gestellt wird.
Prinz Maurice I. Vogezang freute sich über seinen neuen Prinzenwagen, der ihm vom Autohaus Hunold zur Verfügung gestellt wird.
Foto: Thomas Fiebiger
Olpe. Der Karnevalsprinz der Kolpingsfamilie ist auch in dieser Session wieder motorisiert: Prinz Maurice I. Vogezang nahm im Autohaus Hunold am Freitag, 12. Januar, seinen Prinzenwagen in Empfang. Auch die Prinzengarde konnte erneut die Schlüssel zu einem eigenen Wagen entgegennehmen. Dies wurde mit einem bunten Programm gefeiert.

Nach dem Einmarsch begrüßte Bertold „Beppo“ Brüser die zahlreichen anwesenden Gäste: Familie und Freunde des Prinzen, ehemalige Olper Karnevalsprinzen, der Elferrat des SV Dahl, Vertreter der Bürgergesellschaft Olpe, der Vorstand der Karnevalsgesellschaft Denklingen, der RCC Rhode, die Eichhagener Karnevalsgesellschaft und die Sponsoren der Elferrates Olpe waren gekommen, um gemeinsam ein buntes Programm rund um die Übergabe des Prinzenwagens zu feiern.Zum zweiten Mal stellen die Geschäftsführer Christian und Kirsten Hunold vom Autohaus Hunold der Olper Kolpingsfamilie für die Karnevalssession Autos zur Verfügung. In diesem Jahr wird Prinz Maurice I. Vogezang in einem Kia Sportage chauffiert. Auch die Prinzengarde erhält einen eigenen Wagen: in diesem Jahr wird den Tänzern ein Suzuki Vitara zur Verfügung gestellt.

Für diese Leihgabe bedankte sich Prinz Maurice I. mit einem kleinen Ständchen und gab, passend zu seiner Herkunft aus dem niederländischen Kerkrade, „Tulpen aus Amsterdam“ zum Besten. Einige Garden aus Olpe und Umgebung zeigten ihre Show- und Marschtänze. Die Sternschnuppen, die Tanzsterne, das Funkenmariechen Hannah Quast, das Kinderfunkenmariechen Maja Glinka, das Tanzpaar aus Ennest, Hanna Wacker und Tim Fischer, die Prinzengarde Olpe, die Jugendgarde Denklingen, die Franziskus-Showgarde Frenkhausen und „The Hurricane’s“ begeisterten das Publikum mit ihren Aufführungen.

Auch die Kinderprinzessin Emma I. Holdinghausen wurde bei diesem Anlass vorgestellt. Die 8-jährige Karnevalsnärrin besucht die Klasse 3b der Franz-Hitze-Schule in Rhode und freut sich schon auf die Session.
Ein Artikel von Thomas Fiebiger und Ina Hoffmann

Bildergalerie: Zwei Autos für die Kolpingsfamilie Olpe