Nachrichten Karneval
Lennestadt, 02. November 2016

Maumker-Carnevals-Club gegründet

Party zur Premiere

Maumker-Carnevals-Club feiert Premiere
Foto: privat
Maumke hat seit kurzem einen neuen Verein. Und der feiert gleich eine närrische Premiere: Der Maumker-Carnevals-Club, kurz MCC, lädt unter dem Motto „Karneval für´n Euro“ für Freitag, 11. November, in die Schützenhalle ein. Los geht´s um 19.11 Uhr; der Eintritt ist frei und Kostümierung erwünscht.

„Schon letztes Jahr hatten wir die Idee, einen Carnevals-Club zu gründen“, berichtet Christian Spies im Gespräch mit LokalPlus. Das habe allerdings nicht geklappt. Als in diesem Jahr dann vermehrt Fragen aus der Maumker Bevölkerung kamen, was denn eigentlich mit dem Carnevals-Club sei, entschlossen sich Spies und Co. dazu, Nägel mit Köpfen zu machen. Mittlerweile ist der MCC sogar ein eingetragener Verein mit 25 Mitgliedern. Außerdem gibt es auch eine eigene Tanzgarde.

Ursprünglich hat der Schützenverein den Dorfkarneval in Maumke immer organisiert, wie es in einigen Dörfern im Kreis Olpe der Fall sei. Das reichte den Jecken aus Maumke allerdings nicht: „Wir haben Spaß daran und wollten das hier ändern“, sagt Christian Spies.
Auch eine eigene Tanzgarde haben die Maumker Narren bereits.
Mit der Party präsentiert sich der Club nicht nur erstmals der Öffentlichkeit, sondern läutet termingerecht am 11.11. auch die neue Session ein. Eintritt ist ab 18 Jahren, es finden Ausweiskontrollen statt. Bier wird an diesem Abend gemäß dem Motto für einen Euro verkauft. Zudem gibt es auch eine Longdrink-Bar und Snacks. Wie es anschließend mit dem Carnevals-Club weitergeht, will sich der Vorstand nach der Party überlegen.
(LP)

Bildergalerie: Party zur Premiere