Nachrichten Karneval
Lennestadt, 29. Januar 2018

Frauen stürmen Schützenhalle

Jecke Karnevalsparty in der Altweiberarena Meggen

Bunte Kostüme sind in der Altweiberarena Meggen gerne gesehen.
Bunte Kostüme sind in der Altweiberarena Meggen gerne gesehen.
Foto: I. Wurm
Meggen. In Meggen geht’s rund: Am Donnerstag, 8. Februar, stürmen die weiblichen Jecken die Altweiberarena in Meggen. Ausgelassen und unter sich können die Damen die fünfte Jahreszeit zum Motto „KG Meggen – die Lenne bebt!“ feiern. Um 13.11 Uhr geht's los.

Die Prinzengarden aus Olpe, Grevenbrück, Hüllschotten und Hofolpe sind zu Gast und demonstrieren beim närrischen Programm ihr Können. „Wenn die Garden und Tanzgruppen die Bühne entern, wird nicht nur die Lenne, sondern auch die Altweiberarena beben“, versprechen die Organisatoren ganz nach dem diesjähirgen Motto. Zudem freut sich die KG Meggen auf die Brüder Schnubby und Peach, besser bekannt als „Teller bunte Knete“. 
Das bunte Programm wird bei den Damen für die richtige Stimmung sorgen, bis die männlichen Jecken um 20.30 Uhr in die Meggener Schützenhalle gelassen werden.

Für den richtigen Sound auf der Tanzfläche sorgt DJ Stemmer. Mit seinen aktuellen und karnevalistischen Hits untehält er die Damenwelt den ganzen Tag. Wie jedes Jahr wird außerdem eine neue „Miss Altweiber 2018“ gesucht und gefunden. 

Einlass ist ab 18 Jahren (Ausweiskontrolle) ab 13.11 Uhr. Männer dürfen ab 20.30 Uhr in die Altweiberarena. Der Eintritt beträgt 8 Euro.
Ein Artikel von Christine Schmidt

Bildergalerie: Jecke Karnevalsparty in der Altweiberarena Meggen