Nachrichten Karneval
Lennestadt, 21. Februar 2017

Große Prunksitzung in Bilstein

Der Zeremonienmeister der KG Bilstein, Marco Schillinger, führt die Aktiven am Samstag auf die Bühne der Freiheit-Bilstein-Halle.
Der Zeremonienmeister der KG Bilstein, Marco Schillinger, führt die Aktiven am Samstag auf die Bühne der Freiheit-Bilstein-Halle.
Foto: privat
Bilstein. „Unsere St. Agatha wird wieder jung, wir feiern Karneval mit Schwung.“ Unter diesem Motto, das an die aktuelle Kirchenrenovierung im Burgort erinnert, lädt die Bilsteiner Karnevals-Gesellschaft zum großen Karnevalsendspurt ein. Im Mittelpunkt steht die Große Prunksitzung, die am kommenden Samstag, 25. Februar, ab 19.11 Uhr in der Freiheit-Bilstein-Halle über die Bühne geht.

Bereits zu Beginn wird das Geheimnis gelüftet, wer als neues Prinzenpaar die Bilsteiner Narren in der Session anführen wird. Dann geht es Schlag auf Schlag. Neben den Bilsteiner Eigengewächsen, den Tanzgarden Gardestars, Piccolinas, Solomariechen Marie-Paula Heinrichs, der neu formierten Prinzengarde und der Show-Sketch-Gruppe „Mixed Pickles“ haben sich jede Menge Gäste angesagt: die Funkengarden aus Morsbach und Saalhausen, das Männerballett Ihnetal, die Valberter Konfettis, die Fachwerkspitzen aus Kirchveischede und die Biggesterne aus Attendorn.

Für Begleitung, Stimmung und Tanz bis zum frühen Morgen sorgt die Band „Veischede live“. Karten gibt es an der Abendkasse.

Am Rosenmontag, 27. Februar, geht das närrische Treiben im Burgort ab 15.11 Uhr mit dem Rosenmontagsball der Dorfgemeinschaft in der geheizten Freizeitanlage „Brills Garten“ in der Ortsmitte weiter. Der Eintritt ist frei.
(LP)

Bildergalerie: Große Prunksitzung in Bilstein