Nachrichten Karneval
Lennestadt, 05. November 2017

Party-Band „Night-Life“ sorgt für Stimmung

Gardeaufmarsch eröffnet Karnevalssession in Saalhausen

Die Showeinlagen der verschiedenen Garden wussten das Publikum zu begeistern.
Die Showeinlagen der verschiedenen Garden wussten das Publikum zu begeistern.
Foto: Barbara Sander-Graetz
Saalhausen. Mit der 14. Auflage des Saalhauser Gardeaufmarsches ist auch in Lennestadt schon vor dem 11.11. die Karnevalssession gestartet. Martin Hein, Präsident der Karnevalsgesellschaft Rote Funken, der gekonnt durch das Programm führte, begrüßte am Samstag, 4. November, die zahlreichen Gäste und Aktiven im örtlichen Kur- und Bürgerhaus.

Das auf Tanzdarbietungen ausgerichtete Programm war ganz nach dem Geschmack der Zuschauer. Als Saalhauser Garden traten die Funkengarde mit einem Garde- und Schautanz auf, während die beiden Tanzpaare der Roten Funken sowie die Showtanzgruppe „Eight after Six“ mit tollen Showtänzen begeisterten. Zusätzlich konnten die Roten Funken als auswärtige Tanzgarden die „Grün-Weiß Garde“ aus Neuenhof begrüßen, die auch ihren Prinzen samt den beiden Pagen im Gepäck hatten. Weitere Tänze zeigten die „Veischede Garde“ Grevenbrück, die „Glück-auf-Garde“ Meggen, die Prinzengarde Meggen und die „Fachwerkspitzen“ aus Kirchveischede. Als Garant für gute Stimmung erwies sich wieder die Elsper Band "Night-Life", die zum vierten Mal in Saalau mit von der Partie war. Bei coolen Drinks aus der Cocktailbar, frischem Bier vom Fass und deftigen Stärkungen konnte neue Energie zum Weiterfeiern getankt werden. Fazit dieses Abends: Sessionsauftakt gelungen, der Karneval kann kommen.
Ein Artikel von Barbara Sander-Graetz

Bildergalerie: Gardeaufmarsch eröffnet Karnevalssession in Saalhausen