Nachrichten Karneval
Lennestadt, 05. Februar 2018

Motto: „Rut un Wiess statt kunterbunt“

25. Weibersitzung „Nix für Männer“ in Saalhausen

Das Damenkomitee der KG Rote Funken freut sich auf die Weibersitzung.
Das Damenkomitee der KG Rote Funken freut sich auf die Weibersitzung.
Foto: privat
Saalhausen. Zum 25. Mal startet am Donnerstag, 8. Februar, im Kur- und Bürgerhaus Saalhausen die traditionelle Weibersitzung „Nix für Männer“. Auch in diesem Jahr werden die Türen zur närrischen Weibersause bereits um 15.11 Uhr zum gemütlichen Sektempfang geöffnet.

Das Damenkomitee der KG Rote Funken freut sich riesig darauf, die vielen bunt kostümierten Weiber mit einem Gläschen Sekt begrüßen zu dürfen. 

Für ausgelassene Stimmung sorgt Alleinunterhalter „Magic Maschke“. Eröffnet wird das Programm um 16.30 Uhr vom Damenkomitee der KG Rote Funken Saalhausen. Das Programm lässt dabei keine Wünsche offen. Mit dabei sind rund 120 Akteure: die Garden der KG Rote Funken Saalhausen, die Prinzengarde Kirchveischede, „die Hurricane's Olpe“ und die Band „Kölsch Connection“. Natürlich wird auch die große Frage gelüftet: Wer wird Nachfolgerin von Prinzessin Verena I. Daus? Außerdem verspricht Sitzungspräsidentin Melanie Janssen Klauke eine weitere Überraschung für die anstehende Weibersitzung. 

Die Veranstaltung während des Programms ist bereits ausverkauft. Erst nach dem Programm ab circa 20 Uhr kann die Abendkasse geöffnet werden. Zum großen Altweiberball sind dann auch die Herren willkommen. 

Das Damenkomitee der KG Rote Funken freut sich auf einen tut und wiess'n Abend mit allen jecken Weibern.
(LP)

Bildergalerie: 25. Weibersitzung „Nix für Männer“ in Saalhausen