Nachrichten Karneval
Kreis Olpe, 12. Februar 2019

Zwei Autos für den Karneval

Rhode und Neu-Listernohler bekommen VW Bus vom Autohaus Hoppmann

Die Karnevalisten aus Rhode und Neu-Listernohl freuten sich über ihre Fahrzeuge.
Die Karnevalisten aus Rhode und Neu-Listernohl freuten sich über ihre Fahrzeuge.
Foto: privat
Olpe. Gleich zwei VW Busse konnte Geschäftsleiter Steffen Hauschild vom Autohaus Hoppmann aus Olpe in diesem Jahr in den Einsatz des närrischen Frohsinns stellen. Neben dem Rhoder Carnevals Club (RCC) freut sich in diesem Jahr erstmals auch der Karnevalsverein Neu-Listernohl über ein Fahrzeug für die fünfte Jahreszeit. Der RCC erhielt zum zweiten Mal ein Fahrzeug aus dem Hause Hoppmann.

Am Freitag, 8. Februar, wurde das Autohaus Hoppmann zur Karnevalsarena. Zunächst begrüßten die beiden Präsidenten, Mark Leine aus Rhode und Florian Strautz aus Neu-Listernohl, die Gäste und die Mitarbeiter des Autohauses.

Die Rhoder hatten befreundete Karnevalisten aus Schönau und der Kolpingsfamilie Olpe geladen. Die Neu-Listernohler wurden von ihren Freunden der KG Ihnetal begleitet.
Die Präsidenten bedankten sich beim Autohaus Hoppmann für die Unterstützung: „Toll, dass uns das Autohaus Hoppmann in Olpe in der intensiven Zeit des Karnevals einen Wagen zur Verfügung stellt. Und zwar nicht irgendeinen Wagen, sondern eine Caravelle Bus mit acht Plätzen. Hiermit können wir unsere Garden und die Prinzen zu den zahlreichen Auftritten in der anstehenden Session fahren. Das stärkt den Teamgeist.“
Während sich in Rhode schon Prinz Sven I. Schrage, der am Samstag, 12. Januar, als neue Tollität proklamiert worden war, über seine Prinzenwagen freuen kann, fährt der VW Bus als Vereinswagen für die Neu-Listernohler Narren, getreu dem Motto: „Unseren Prinz muss niemand tragen, dafür haben wir einen eigenen Wagen.“

Doch der noch amtierende Prinz Stefan I. Langenohl kommt nur noch bis zum 2. März in den Genuss eines Autos. Dann wird das Geheimnis des neuen Prinz Karneval in Neu-Listernohl gelüftet.
Neben der Fahrzeugübergabe gab es auch eine Stabübergabe. Der ehemalige Zeremonienmeister des RCC, Alexander Stuff, gab sein Amt an seinem Nachfolger Georg Bold weiter. Als äußeres Zeichen erfolgte die Stabübergabe.

Für das karnevalistische Programm sorgten anschließend das Mini- und Jugendballett Neu-Listernohl, die Rhoder Fünkchen, die Blau-Weißen Funken und die Prinzengarde sowie die Blauen Funken Schönau, die Printengarde Pink-Weiß-Rhode, das Solomariechen Caroline Watermann vom RCC und die Bigge Jungs der BGO.
Ein Artikel von Barbara Sander-Graetz

Ausbildung im Kreis Olpe


Tessa Trapp - Auszubildende Industriekauffrau
Tessa Trapp
Auszubildende Industriekauffrau
Gemeinsames Frühstück in der Verwaltung

Einmal im Monat verbringen unsere Mitarbeiter der Verwaltung und die Geschäftsleitung die 30-minütige Pause mit einem gemeinsamen Frühstück. Jeder Mitarbeiter hat im Vorfeld die Möglichkeit, das was er / sie zum Frü...

#weiterlesen
Kevin Loch - Auszubildender Fachinformartiker
Kevin Loch
Auszubildender Fachinformartiker
#HEINRICHSHilfsmittel

Hey Leute,

ihr kennt mich ja bereits und wisst, dass ich eine Ausbildung zum #FachinformatikerInSystemintegration absolviere. Bestimmt fragt ihr euch, welche Geräte und Hilfsmittel ich eigentlich in meiner #HEINRICHSAu...

#weiterlesen
Nadine Jung - Auszubildende zur Industriekauffrau
Nadine Jung
Auszubildende zur Industriekauffrau
Welcome to Great Britain!

Hallo zusammen,

Wir sind David und Nadine und machen bei KEMPER eine Ausbildung zum/zur Industriekaufmann/-frau. Während unserer Ausbildung haben wir in Kooperation mit der IHK Siegen und The IBD Partnership die Möglichkeit bekommen ...

#weiterlesen

Bildergalerie: Rhode und Neu-Listernohler bekommen VW Bus vom Autohaus Hoppmann