Nachrichten Karneval
Kirchhundem, 07. Februar 2018

Wer wird Nachfolger von Prinz Andre I.?

Silberg feiert Karneval: „ Zurück in die Steinzeit“

Prinz Andre I. reicht sein Narrenzepter weiter.
Prinz Andre I. reicht sein Narrenzepter weiter.
Foto: privat
Silberg. Ötzi zu Besuch im Sauerland: Alle möchtegern Neandertaler sind eingeladen, am Samstag, 10. Februar, ab 19:11 Uhr (Einlass 18.30) mit dem Karnevalsverein Silberg eine mammutmäßige Karnevalsparty zu feiern.

Ob Fellrock, Knochenhemd oder andere Modehits der Steinzeit, es darf alles getragen werden.  Wer die Nachfolge von Prinz Andre I. antritt, wird wie immer zu Beginn der Veranstaltung verkündet.

Anschließend können sich alle Steinzeit-Jecken auf ein kurzweiliges Programm freuen, das garantiert für ordentlich Stimmung sorgt. Unter anderem mit dabei sind die Prinzengarde Silberg, Silberfunken, Blaue Funken Silberg, Ennester Prinzengarde, Funkengarde Hüllschotten, Igel, Tanzgarde EKV – Wittgenstein und viele weitere Acts. Durchs Programm führt wie immer „Der lustige Micha" (Michael Maag). DJ aus dem Wiener Steffi „DJ Pali“ aus Köln wird am Rosenmontag die Tenne des Schrabben Hofs in Silberg zum Beben bringen. Bekannt aus dem Wiener Steffi wird er die richtige Mischung aus Karnevalsmusik und Fetenhits präsentieren. Los geht's um 11.11 Uhr und wie immer ist der Eintritt frei. Für die Kids ist der Jugendtreff geöffnet.

(LP)

Bildergalerie: Silberg feiert Karneval: „ Zurück in die Steinzeit“