Nachrichten Karneval
Kirchhundem, 02. November 2016

Jahreshauptversammlung von WÜLAU Würdinghausen

Personelle Konstanz im Vorstand

WÜLAU setzt auf Konstanz im Vorstand
Symbolfoto: © Jürgen Fälchle / Fotolia
Würdinghausen. Der 2. Vorsitzende Bernd Jentsch und Schriftführerin Susanne Lazarro bleiben in ihren Ämtern: Beide wurden jetzt bei der Jahreshauptversammlung des Karnevalsvereins WÜLAU Würdinghausen im Hotel Kinner einstimmig wiedergewählt. Mit Markus Kinner kündigte ein Vorstandsmitglied allerdings für das kommende Jahr seinen Rücktritt an. Der Bericht des Vereins:

„Nach der Begrüßung der anwesenden Mitglieder durch den 1. Vorsitzenden Uwe Rössler ließ die Schriftführerin Susanne Lazzaro in ihrem Jahresbericht die letzte Session noch einmal Revue passieren. Im Anschluss daran konnte unser Kassierer Markus Kinner einen sehr positiven Kassenbericht verlesen. Gleichzeitig gab er bekannt, dass er nächstes Jahr aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Wahl stehen wird. Bei den Vorstands- und Beiratswahlen gab es im geschäftsführenden Vorstand keine Veränderung. Sowohl der 2. Vorsitzende Bernd Jentsch sowie die bisherige Schriftführerin Susanne Lazzaro stellten sich, da keine anderen Vorschläge aus der Versammlung kamen, wieder zur Wahl und wurden einstimmig bei jeweils einer Enthaltung wiedergewählt.

Bei den Wahlen zum Beirat gab es jedoch einige Veränderungen. Anne Riedel und Sandra Krohne stellten sich auf eigenen Wunsch nicht mehr zur Wahl. Neu in den Beirat wurden gewählt: Frank Schlechter, Patricia Schmidt und Ursula Neuhaus-Jentsch. Mit Hubertus Müller-Habbel und Sara Jentsch ist der Beirat nun wieder komplettiert. Großes Event im Februar Auch die Satzungsänderung gemäß TOP 9 der Tagesordnung wurde einstimmig beschlossen. Zudem gab es einen Ausblick auf die kommende Session. Es wurden die bis dato feststehenden Termine bekannt gegeben (siehe Link, Anm. d. Red.). Aufgrund steigender Besucherzahlen unserer Karnevalsveranstaltung an Großsonntag, findet zur nächsten Großveranstaltung am 26.02.2017  zur besseren Planung erstmals ein Karten-Vorverkauf statt. Der Eintrittspreis beträgt im Vorverkauf 8, an der Abendkasse 10 Euro, Mitglieder haben freien Eintritt. Wann und wo die Karten erhältlich sein werden, wird noch rechtzeitig bekannt gegeben.   

Ein letzter Hinweis: Zur Sessions-Eröffnung am 11.11. sieht man sich bei Agnes!"
(LP)

Bildergalerie: Personelle Konstanz im Vorstand