Nachrichten Karneval
Kirchhundem, 04. Februar 2018

Buntes Programm bei der Prunksitzung

Mark I. Schöttler ist neuer Prinz in Rahrbach

Mark I. Schöttler regiert die Jecken in Rahrbach
Foto: Thomas Fiebiger
Rahrbach. Die Narren der Karnevalsgesellschaft Rahrbach 2000 haben einen neuen Prinzen: Mark I. Schöttler wurde bei der Prunksitzung am Samstag, 3. Februar, proklamiert. Der neue Prinz ist ein Karnevalist durch und durch - er engagiert sich als Vize-Präsident der KG.

Da Präsident Andreas Eickhoff leider beruflich verhindert war, führte der ehemalige Präsident und Mitglied des Elferrates Guido Dömer durch das Programm.

Ein buntes Programm begeisterte die Narren in der voll besetzten Schützenhalle: Die „Tanzmäuse“, die „Flotten Bienchen“, „Frauenpower“, das Tanzpaar Joana Schöpf und Lennard Tillmann-Dömer, die „Biggesterne“ und die Roten Funken aus Attendorn überzeugten mit ihren neuen Garde- und Showtänzen. Aus Rhode reisten das Präsidium mit dem Männerballett „Printengarde Pink-Weiß“ und dem Solomariechen Carolin Watermann an. Auch die Roten Funken der KG Schönau-Altenwenden und die Tangarde Langenei bereicherten das Programm.

Beim Auftritt der neu gegründeten Sketch-Gruppe aus Rahrbach blieb kein Auge trocken. Roswitha Necke brachte die Jecken mit ihrer Büttenrede zum Lachen.Toni Sangermann wurde für seinen langjährigen Einsatz als Zeremonienmeister geehrt. Nach 26 Jahren auf der Bühne war diese Session für ihn die letzte als aktives Mitglied.

Für die Tanzmusik sorgte die Band „Late Night“ unter der Leitung von Felix Färber.
Ein Artikel von Thomas Fiebiger und Ina Hoffmann

Bildergalerie: Mark I. Schöttler ist neuer Prinz in Rahrbach