Nachrichten Karneval
Kirchhundem, 24. Januar 2018

Prunksitzung mit vielen karnevalistischen Akteuren

KG Rahrbach sucht Nachfolger für Prinz Christian I.

Wer wird der Nachfolger von Prinz Christian I.? (mitte)
Wer wird der Nachfolger von Prinz Christian I.? (mitte)
Foto: Jill Arens
Rahrbach. Auch in Rahrbach freuen sich die Jecken auf die fünfte Jahreszeit. Die große Prunksitzung steht am Samstag, 3. Februar, auf dem Plan. Das Programm beginnt pünktlich um 19.11 Uhr und direkt zu Beginn wird das große Geheimnis gelüftet: Wer wird Prinz Karneval in Rahrbach?

Den Narren wird ein abwechlungsreiches Programm geboten. Zahlreiche Einheimische stehen auf der Bühne: unter anderem Roswitha Necke in der Bütt, die flotten Biechen, die Tanzmäuse, „Thursday 16“, Frauenpower, Tanzpaar Joana Schöpf und Lennard Tillmann-Dömer, sowie ein Sketch von einer Gruppe, die noch keinen Namen hat.

Aber auch auf viele Auswärtige freut sich die KG Rahrbach. So kommen der Präsident Marc Rohrmann und der Prinz Tobias I. Lohölter der KG Attendorn. Sie werden begleitet von den Biggesternen und den Roten Funken sowie Zeremonienmeister Toni Sangermann der das viertel Jahrhundert in Rahrbach voll macht.
Aus Rhode hat sich das Präsidium angekündigt sowie das Solomarichen Carolin Watermann und die Printengarde Pink-Weiß. Zudem kommen die Roten Funken der KG Schönau-Altenwenden und die Tanzgarde Langenei wieder nach Rahrbach.

Im Laufe des Programms werden dann auch die schönsten Kostüme (Einzel-, Paar- und Gruppe) prämiert. Zudem wird der Orden „Ritter vom Rahrbacher Wald“ verliehen. Mit dieser Auszeichnung werden Personen bedacht, die sich rund um den Rahrbacher Karneval verdient gemacht haben. Als Jubelprinz wird Prinz Peter I. Michel begrüßt. 

Einlass ist bereits um 18 Uhr, das Programm beginnt um 19.11 und endet um circa 23 Uhr. Der Eintritt beträgt 7 Euro. „Late Night“ sorgt für Tanzmusik Für die Musik ist die Tanzmusik „Late Night“ vom Musikverein Rahrbach unter Leitung von Felix Färber verantwortlich. Getränke und Essen sind bestellt, so dass einer Sause nichts mehr im Weg steht. Die Zapfhähne werden um 3 Uhr hochgedreht.

Der Vorstand empfiehlt, frühzeitig in die Halle zu kommen, da in den vergangenen Jahren die meisten Sitzplätze schnell besetzt waren.
Senioren- und Kinderkarneval
Am Donnerstag, 1. Februar, wird zudem Seniorenkarneval in Rahrbach gefeiert. Dieser wird von der kfd und der KG Rahrbach veranstaltet.

Einlass ist ab 14 Uhr und Beginn um 15.11 Uhr. Geboten wird ein buntes und abwechslungreiches Programm mit Tänzen, Sketchen und Büttenreden. Ende der Veranstaltung ist gegen 18 Uhr. Für eine Pauschale von 15 Euro bekommen die älteren Jecken Kaffee, Kuchen, Kaltgetränke und Würstchen inklusive.

Am Freitag, 2. Februar, übernimmt der KLJB Rahrbachtal die Halle. Dort veranstalten sie den Kinderkarneval.
Ein Artikel von Christine Schmidt

Bildergalerie: KG Rahrbach sucht Nachfolger für Prinz Christian I.