Nachrichten Karneval
Finnentrop, 22. November 2017

Karneval

Rönkser Narren starten in die Session

Freuen sich auf den Beginn der fünften Jahreszeit in Rönkhausen: Prinz Michael II. (Vogt) und Kinderprinz Fynn (Hoheiser).
Freuen sich auf den Beginn der fünften Jahreszeit in Rönkhausen: Prinz Michael II. (Vogt) und Kinderprinz Fynn (Hoheiser).
Foto: privat
Rönkhausen. Nur noch wenige Tage, dann beginnt auch für die Rönkser Karnevalisten die Session 2017/2018. Den Startschuss geben die Narren am kommenden Samstag, 25. November, in der Schützenhalle ab. Mit dabei ist auch die noch amtierende Tollität Prinz Michael II. (Vogt).

Angekündigt ist eine lockere Karnevals-Party. Neben der örtlichen Funken- und Prinzengarde sowie dem Rönkhauser Elferrat gestalten auch zahlreiche Garden aus der Umgebung das Bühnenprogramm in der dem Anlass entsprechend geschmückten Schützenhalle. Die passende Party-Musik aus der Konserve legt Alleinunterhalter und DJ Michael „Magic“ Maschke aus Saalhausen auf. Wie in den Vorjahren auch gibt es als Ergänzung zu den üblichen Kaltgetränken eine Cocktail-Bar mit professioneller Besetzung, an der Longdrings gemixt werden. Für das leibliche Wohl ist an diesem Abend ebenfalls gesorgt. Die Schützenhalle ist ab 18 Uhr geöffnet, los geht´s um 19.31 Uhr. Die Veranstalter weisen darauf hin, dass Ausweiskontrollen vorgenommen werden.
Karnevalstermine 2018

Im Februar stehen binnen vier Tagen drei große närrische Events in Rönkhausen auf dem Programm: Den Auftakt macht der Kneipenkarneval am Altweiber-Donnerstag am 8. Februar. Zwei Tage später geht es mit dem Kinderkarneval und der Proklamierung des Kinderprinzen weiter. Als Höhepunkt folgt dann am Großsonntag, 11. Februar, die große Prunksitzung, bei der der neue Prinz närrisch-feierlich proklamiert wird.
Ein Artikel von Barbara Sander-Graetz

Bildergalerie: Rönkser Narren starten in die Session