Nachrichten Karneval
Finnentrop, 25. Februar 2017

Gebürtiger Hesse längt ein aktiver „Buiterling“

Prunksitzung in Heggen: Sebastian I. Schmidt regiert die Narren

Sebastian I. Schmidt wurde am Samstagabend in Heggen als neuer Prinz proklamiert.
Sebastian I. Schmidt wurde am Samstagabend in Heggen als neuer Prinz proklamiert.
Foto: Jürgen Sprenger
Heggen. Sebastian I. Schmidt ist der neue Prinz von Heggen. Der 33-Jährige wurde am Samstagabend, 25. Februar, bei der Prunksitzung proklamiert. Die neue Tollität kommt gebürtig aus Langenselbol in Hessen und arbeitet als Accountmanager für die Agentur „Des Wahnsinns fette Beute“ in Attendorn.

Vor rund fünf Jahren lernte Sebastian Schmidt „dem Gastreichs Martin seine Anne“ kennen und lieben. Ihr gab er sein Ja-Wort, baute mit ihr zusammen ein Häuschen in Sange und hat sich seitdem zu einem aktiven „Buiterling“ entwickelt: So ist Schmidt Betreuer der zweiten Fußballmannschaft des SV Heggen und im Tennisclub zudem für die Vermietung des Vereinsheims zuständig. Glückwünsche nahm der neue Prinz Karneval auch von seiner Schwiegermutter Bernadette Gastreich entgegen, die als stellvertretende Bürgermeisterin im Namen der Gemeinde Finnentrop gratulierte.

Karneval wird in der Familie Gastreich übrigens ganz groß geschrieben. Schwiegervater Martin Gastreich war jahrelang Präsident der KG. Ehefrau Anne ist Mitglied im Elferrat – und „sie hat Lust, mich als Prinz zu unterstützen“, verriet Schmidt bei seiner Antrittsrede. „Wir haben eine Liste gemacht, was dafür spricht, Prinz 2017 zu werden.“ Dafür spreche auch, dass sein Schwager Jan in der Prinzengarde tanzt und seine „Hoffentlich-bald-Schwägerin“ in der Funkengarde  aktiv ist. Horoskop sagt Prinzen-Karriere voraus Das Thema Geld sei auch ein Thema gewesen, verriet Schmidt weiter. „Wir haben uns gefragt, ob wir ein Jahr nach dem Hausbau und der Hochzeit auch das nötige Kleingeld haben, aber das haben wir wahrscheinlich in den nächsten 25 Jahren nicht, also haben wir es gemacht“, erklärte Schmidt. Als ihm dann das Horoskop in der Karnevalszeitung eine Karriere als Prinz voraussagte, sei die Sache für den 33-Jährigen aber ohnehin klar gewesen.

Für die Heggener Karnevalisten und Gäste im Saal stand fest: Mit Sebastian I. haben sie wieder einen „der größten Narren des Dorfes“ zum Prinzen proklamiert, der für richtig Spaß sorgen wird.
Ein Artikel von Barbara Sander-Graetz

Bildergalerie: Prunksitzung in Heggen: Sebastian I. Schmidt regiert die Narren