Nachrichten Karneval
Finnentrop, 08. Februar 2018

Lilly I. Winkel regiert Narrennachwuchs der "Arche Noah"

Lilly Winkel ist die Kinderprinzessin im Familienzentrum und Kindergarten
Lilly Winkel ist die Kinderprinzessin im Familienzentrum und Kindergarten "Arche Noah".
Foto: privat
Finnentrop. Bei der Altweiberfeier am Donnerstag, 8. Februar, wurde das Geheimnis um den neuen Karnevalsprinzen des Familienzentrums „Arche Noah“ gelüftet: Prinzessin Lilly I. Winkel regiert den närrischen Nachwuchs.

An Weiberfastnacht steht das Familienzentrum Arche Noah alljährlich Kopf. An diesem Tag findet dort die Karnevalsfeier statt. Der Höhepunkt ist dabei immer die Proklamation des Kinderprinzen und die große Frage:“ Wer übernimmt in diesem Jahr die Regentschaft?“ Um 11:11 Uhr wurde das Geheimnis gelüftet.

In diesem Jahr schwingt Lilly I. das Narrenzepter über die rund 89 Kindergartenkinder und 17 Erzieher der Einrichtung.  Die fünfjährige Lilly Winkel aus Heggen besucht seit drei Jahren die „Arche Noah“ und geht dort in die Mäusegruppe, wo sie viele Freunde gefunden hat. Zu ihren Hobbys zählen schwimmen, tanzen, singen, malen und basteln. Sie gehört zu den Vorschulkindern und wird im kommenden Sommer eingeschult.

Der nächste Termin steht für Lilly I. bereits am Freitag, 9. Februar, an: Prinz Frank I. Nennstiel, noch amtierender Karnevalsprinz des Festkomitee Finnentroper Karneval, stattet der „Arche Noah“ einen Besuch ab.

Gemeinsam mit ihren Freunden aus dem Kindergarten freut sich die neue Regentin auf den Auftritt beim Kinderkarneval am Sonntag, 10.Februar, in der Festhalle Finnentrop. In diesem Jahr haben die Kinder einen Indianer-Tanz einstudiert. Der große Moment für Lilly I. wird aber sicher der Einmarsch beim Kinderkarneval in Begleitung des neuen „großen“ Prinzen sein, um mit ihm gemeinsam das Programm für die kleinen Narren zu eröffnen.
Ein Artikel von Ina Hoffmann

Bildergalerie: Lilly I. Winkel regiert Narrennachwuchs der "Arche Noah"