Nachrichten Karneval
Finnentrop, 02. Februar 2018

Fünfte Jahreszeit in Ostentrop-Schönholthausen

Karnevalssitzung in Holzen: Wer wird das neue Dreigestirn?

Bauer Tobias Bieke, Prinz Thomas II. Erwes und Jungfrau Matthea (Matthias) Schmidt-Holthöfer geben ihre Insignien an die neuen Nachfolger ab.
Bauer Tobias Bieke, Prinz Thomas II. Erwes und Jungfrau Matthea (Matthias) Schmidt-Holthöfer geben ihre Insignien an die neuen Nachfolger ab.
Foto: privat
Ostentrop/Schönholthausen. Im „Holzentroper Karnewald“ geht's am Rosenmontag, 12. Februar, rund: Der RWOstentrop/ Schönholthausen begrüßt die Karnevalisten ab 18.11 Uhr. Um 19.11 Uhr müssen Prinz Thomas II. Erwes mit seiner Deftigkeit Bauer Tobias Bieke und mit ihrer Lieblichkeit Jungfrau Matthea (Matthias) Schmidt-Holthöfer die Insignien an die noch unbekannten Nachfolger überreichen.

Ihr tänzerisches Können auf der Bühne vor dem ansprechend gelungenen Hintergrund zeigen die Prinzengarde Grevenbrück, die Funkengarden aus Lichtringhausen, Lenhausen, Oberelspe und Kirchveischede. Auch das Finnentroper Tanzpaar und die 63 Aktiven der vier RWO Garden treten in ihren leuchtenden Kostümen auf.

Für  die Verleihung des goldenen Klodeckels ist wie immer der Spielmannszug Schönholthausen prädestiniert. „Die Edeltannen Ostentrop“ und die Freiwillige Feuerwehr Schönholthausen sind ebenfalls Garant für Spaß im Publikum. Die Moderation übernehmen Antonia Wurm und Frederik Berels. Die bekannte Grevenbrücker Band „Kölsch Connection“ und ein DJ aus dem Rheinland bringen wie immer  karnevalistische Stimmung in die Sitzreihen und auf die Tanzfläche.

Am Veilchendienstag in Grevenbrück werden die „Holzentroper Wagenbauer“ mit ihren Tollitäten, zwei Wagen, Garden und Fußgruppen wieder den Umzug verstärken. Der Sportverein RWO freut sich im „Holzentroper Narrenwald“ auf die bunt kostümierten Jecken aus Nah und Fern. Karneval für die KleinstenUnter dem Motto: „Wir feiern Karneval NONSTOP im grünen Wald in Holzentrop“ startet am Samstag, 10. Februar, um 14.11 Uhr auch für die Kleinsten der Karneval. Mit einem sensationell ansprechenden Bühnenbild der Wagenbauer, die die Schützenhalle in einen Sauerländer Forst verwandelt haben gibt es für die Kids einen bunten Nachmittag.

Der Beginn ist um 14.31 Uhr mit dem Einzug des Kinderprinzenpaares Jonas I. Rohrmann und Lena Pohl, dem Dreigestirn Prinz Thomas II. Erwes, seiner Deftigkeit Bauer Tobias Bieke und ihrer Lieblichkeit, Jungfrau Matthea (Matthias) Schmidt- Holthöfer. Auch die vier heimischen RWO Garden, die sich zusammensetzen aus Showtanzgruppe, Tanzgarde, Funkengarde und Minigarde marschieren ein.
Wer folgt auf das Kinderprinzenpaar Jonas I. Rohrmann und Lena Pohl?
Weitere Gäste mit akrobatischen Künsten sind die Showtanzgruppe Oedingen, das Ennester Tanzpaar, die Jugendgarde und die Showtanzgruppe Dünschede, die Jugendgarde Bamenohl, die Frettersterne und Kinder des Kindergartens Zwergenland Ostentrop.

Traditionell tritt die Prinzengarde Fretter auf. Es bietet sich alljährlich ein herrliches Bild, wenn die Jungs der Garde das neue Kinderprinzenpaar zur Proklamation hereintragen. Die neuen Tollitäten 2018 werden mit Spannung erwartet. Preise für tolle Kostüme Preise für die drei phantasievollsten Kostüme warten ebenfalls wieder auf ihre Gewinner. Mit 150 Akteuren bietet der Frauenchor Fun & Joy Ostentrop/ Schönholthausen zum neunten Mal ein stimmungsvolles, bunt leuchtendes Programm diesmal im dunklen Tann‘.

Versüßt wird der kurzweilige Nachmittag mit Leckereien aus eigener Herstellung. Die Sängerinnen erwarten ein buntes Publikum, Groß und Klein, Alt und Jung mit gewohntem Schwung wenn es wieder heißt: „Kinderkarneval mit Fun and Joy, närrische Stunden auf die ich mich freu."
Ein Artikel von Barbara Sander-Graetz

Bildergalerie: Karnevalssitzung in Holzen: Wer wird das neue Dreigestirn?