Nachrichten Karneval
Finnentrop, 31. Januar 2018

Prinz Frank I. (Nennstiel) gibt Narrenzepter ab

Große Prunksitzung in Finnentrop: Viele Akteure auf der Bühne

Wer wird Nachfolger von Prinz Frank I. (Nennstiel) und regiert die Jecken in Finnentrop?
Wer wird Nachfolger von Prinz Frank I. (Nennstiel) und regiert die Jecken in Finnentrop?
Foto: Ina Hoffmann
Finnentrop. Die diesjährige Prunksitzung des Festkomitees Finnentroper Karneval (FFK) steht unter dem Motto „Vegas Baby ist doch klar, in Finnentrop zockt und rockt die Narrenschar.“ Nachdem die Sitzung am Samstag, 10. Februar, durch den Einmarsch des Elferrats eröffnet wird, kommt die Verabschiedung des noch amtierenden Prinzen Frank I. (Nennstiel). Er wird das Zepter an den neuen Karnevalsprinzen 2018 übergeben. Doch noch ist es geheim, wer die Regentschaft übernimmt.

Somit werden, wie jedes Jahr, alle gespannt auf das Fragezeichen blicken, durch das der Prinz 2018 treten wird. Sobald die Proklamation beendet ist, geht es mit dem Programm der Prunksitzung weiter, das Sitzungspräsident Gabriel Bazaga Mena moderiert.

Auf der Bühne stehen unter anderem „En twersen Lümmel“, Teller Bunte Knete und der Amtmann Rainer Rüschenberg. Natürlich dürfen auch befreundete Vereine wie die Roten Funken Lichtringhausen, die Garden aus Lenhausen, Rönkhausen und Ostentop/Schönholthausen nicht fehlen.
Traditionell gestalten die heimischen Garden wie die Springmausgarde, die Schützengarde, die Jugendgarde und die Lennegarde aktiv das Programm. Sie präsentieren ihre Show-und Gardetänze, die sie über das ganze Jahr einstudiert haben. Tanzpaar Anne Hegener und Kai Mundt sorgen ebenfalls wieder für einen spektakulären und atemberaubenden Tanz.

Wie gewohnt unterhält die Band „Hitmix“ aus Elspe das Publikum während und nach dem Programm mit ihrer Musik, so dass wieder bis in die frühen Morgenstunden getanzt und gefeiert werden kann. Auch in diesem Jahr wird die Küche am Samstagabend von der Pizzeria Thusy aus Finnentrop geführt und die Cocktailbar darf auch nicht fehlen.

Bilder von der Prunksitzung 2017 In diesem Jahr feiert Jubelprinz Kai I. Hoffmann sein elfjähriges Prinzenjubiläum. Ein noch größeres Jubiläum feiert Jubelprinz Rainer Rüschenberg. Er ist dieses Jahr mit seinem 22-jährigen Prinzenjubiläum zu erwähnen. Drittes Geburtstagskind in diesem Jahr ist die Lennegarde, die ebenfalls 22 Jahre im Gardetanz aktiv ist.

Beginn der Sitzung ist um 19.11 Uhr, der Einlass um 18.11 Uhr. Karten sind an der Abendkasse für acht Euro erhältlich oder im Vorverkauf bei allen Geschäftsstellen der Sparkasse Finnentrop und Blumen Schäfer für sechs Euro.
Ein Artikel von Barbara Sander-Graetz

Bildergalerie: Große Prunksitzung in Finnentrop: Viele Akteure auf der Bühne