Nachrichten Karneval
Finnentrop, 18. Februar 2017

Wer wird Nachfolger von Prinz Andre I (Ruhrmann)?

Große Prunksitzung in Finnentrop

Prinz Andre I (Ruhrmann) reicht bei der großen Prunksitzung das Zepter weiter.
Prinz Andre I (Ruhrmann) reicht bei der großen Prunksitzung das Zepter weiter.
Foto: Barbara Sander-Graetz
Finnentrop. Die diesjährige Prunksitzung des Festkomitees Finnentroper Karneval steht unter dem Motto „Im Dschungel ist der Teufel los, das feiern wir heut grandios“. Am Samstag, 25. Februar, feiern die Finnentroper Narren die fünfte Jahreszeit in der örtlichen Schützenhalle.

Nachdem die Sitzung durch den Einmarsch des Elferrats eröffnet wird, folgt die Verabschiedung des amtierenden Prinzen Andre I (Ruhrmann). Er wird das Zepter an den neuen Karnevalsprinzen 2017 übergeben, doch noch ist es geheim, wer die Regentschaft über die Finnentroper Jecken übernimmt. Somit werden alle gespannt auf das Fragezeichen blicken, durch das der Prinz 2017 treten wird.

Sobald die Proklamation beendet ist, geht es auch schon mit dem Programm weiter, durch das der Sitzungspräsident Gabriel Bazaga Mena führt. Akrobatisches Männerballett Traditionell gestalten die heimischen Garden Springmausgarde, Schützengarde, Jugendgarde und die Lennegarde aktiv das Programm mit. Sie präsentieren ihre Show- und Gardetänze, die sie über das ganze Jahr einstudiert haben. Aus den eigenen Reihen des Elferrats kann sich das Publikum auf ein hoch akrobatisches Männerballett freuen.

Auch auswärtige Garden zeigen ihre tänzerischen Darbietungen. Mit dabei sind unter anderem die Roten Funken Lichtringhausen, die Valberter Husaren, die Freunde aus Lenhausen , Rönkhausen und Hülschotten. „Amtsmann“ und „Twerse Lümmel“ auf der Bühne Auch in diesem Jahr steht wieder ein alter Hase auf der Finnentroper Bühne: Büttenredner „Amtsmann“ Rainer Rüschenberg wird das Publikum zum Lachen bringen. Zudem steht noch ein weiterer Akteur erstmalig auf der Bühne: der „Twerse Lümmel“ aus Attendorn wird sein Können unter Beweis stellen.

Wie in den vergangen Jahren sorgt die Band „Hitmix“ aus Elspe für stimmungsvolle Musik. Für das leibliche Wohl sorgt die Pizzeria Thusy aus Finnentrop geführt. Beginn der Sitzung ist um 19.11 Uhr, der Einlass um 18.11 Uhr. Im Vorverkauf sind die Karten für 6 Euro erhältlich. Karten gibt es bei allen Geschäftsstellen der Sparkasse Finnentrop, Blumen Schäfers und der Ratsschänke. An der Abendkasse sind die Karten für 8 Euro erhältlich.
Weitere Karnevalstermine:
  • Am Rosenmontag, 27. Februar, treffen sich der Vorstand und der Elferrat zum Aufräumen morgens um 10 Uhr in der Schützenhalle.
  • Um 14 Uhr findet ein Treffen am Seniorenzentrum Habbecker Heide statt. Dort wird gemeinsam mit anderen Karnevalisten ein kleiner Teil der Prunksitzung präsentiert.
  • Im Anschluss daran trifft der FFK sich im Hauptquartier „Ratsschänke“ in Finnentrop um gemeinsam den Malocherball zu feiern.
  • Am Veilchendienstag, 28. Februar, geht es nach dem traditionellen Prinzenfrühstück zum Veilchendienstagsumzug nach Grevenbrück. Hier stellt der FFK den Prinzenwagen vor. Begleitet wird der Wagen von dem neuen Prinzen 2017, dem Elferrat, den Damen der Lennegarde, der Jugendgarde und der Schützengarde. Im Anschluss an den Umzug geht es zum Feiern in die Grevenbrücker Schützenhalle.
(LP)

Bildergalerie: Große Prunksitzung in Finnentrop