Nachrichten Karneval
Attendorn, 31. Januar 2018

Buntes Programm mit vielen Akteuren

Prunksitzung im Ihnetal: Wer wird der neue Prinz-Karneval?

Im Ihnetal stehen bei der Großen Prunksitzung wieder viele Akteure auf der Bühne.
Im Ihnetal stehen bei der Großen Prunksitzung wieder viele Akteure auf der Bühne.
Foto: Barbara Sander-Graetz
Ihnetal. „Feiern kann man überall, am schönsten ist`s im Ihnetal“: Unter diesem Motto feiern die Jecken im Ihnetal wieder ihren Karneval, der für viele Gäste aus nah und fern ein fester Termin in der fünften Jahreszeit ist. Wie immer, wird auch am Freitag, 2. Februar, um 19.11 Uhr das Vereinsheim voll besetzt sein, wenn die große Sause startet und der neue Prinz vorgestellt wird.

Nach dem Einmarsch werden die „Tanzmäuse“ und die „Modern Dance Company“ zeigen, dass der Nachwuchs in den Startlöchern steht. Dann ist der große Augenblick gekommen und das Geheimnis um den neuen Prinzen wird gelüftet. Wer tritt die Nachfolge von Ralf II. (Welticke) an? Spekulationen sind willkommen, doch wer richtig liegt, wird sich gegen kurz vor 20 Uhr zeigen.
Wer folgt auf Ralf II. (Welticke)?
Im Anschluss folgt ein buntes Programm mit Highlights Schlag auf Schlag. Aus dem Ihnetal dürfen natürlich die  MDC´s, die Tanzmäuse, die „Golden Girl´s“, das Kindertanzpaar Celina und Enrico, die Prinzengarde und das Männerballett nicht fehlen. Zahlreiche befreundete Funken- und Prinzengarde aus Heggen, Attendorn, Helden und Neu-Listernohl, sorgen für besze Stimmung im Saal. Lustige Wortbeiträge in der Bütt kommen von „En twersen Lümmel“ und „Die Erdnuss“.

Mit Songs aus der Stadt mit K sorgen „Kölsch Connection“ für gute Laune. Gefeiert wird wieder bis weit nach Mitternacht, denn Party ist im Ihnetal immer angesagt.

Bilder von der Prunksitzung 2017 Weiter geht es direkt am nächsten Abend beim großen Sitzungsball am Samstag, 3. Februar, ebenfalls ab 19.11 Uhr. Die Gäste und der neue Prinz freuen sich auf die Prinzengarde Ennest, das Prinzenballett Neu-Listernohl, das Duo Franthocello, die Showgarde Frenkhausen, die Tanzmäuse aus Bielstein, das Kindertanzpaar Celina und Enrico, ein „Teller bunte Knete“, sowie Bauchredner Marco Riemer. Die Ihnetaler Garden, ob groß ob klein, werden auch wieder ihre aktuellen Tänze präsentieren.

Die Ihnetaler Jecken dürfen auch nicht auf dem großen Veilchendienstagsumzug in Attendorn fehlen. Mit Prinzenwagen und Garden sind sie wieder als starke Gruppe im Festzug vertreten.
Ein Artikel von Barbara Sander-Graetz

Bildergalerie: Prunksitzung im Ihnetal: Wer wird der neue Prinz-Karneval?