Nachrichten Karneval
Attendorn, 17. Februar 2017

Große Umzüge an Rosenmontag und Veilchendienstag

„Kattfiller“: Volles närrisches Programm zum Sessionsfinale

Prinz Frank III. (Brettschneider) und Kinderprinz Philip I. (Borschdorf) sind noch bis Altweiber im Amt.
Prinz Frank III. (Brettschneider) und Kinderprinz Philip I. (Borschdorf) sind noch bis Altweiber im Amt.
Fotos: Barbara Sander-Graetz
Attendorn. Mit der Herrnsitzung am kommenden Sonntag, 19. Februar, starten die „Kattfiller“ in die heiße Phase der tollen Tage. Weiter geht es mit der Prinzenproklamation an Altweiber, dem Gardebiwak, den Prunksitzungen für Klein und Groß, dem Prinzenball und den großen Umzügen zum großen und knallbunten Finale.

Pünktlich um 11.11 Uhr wird Prinz Frank III. (Brettschneider) am Sonntag, 19. Februar, mit Gefolge bei der Herrensitzung in die Stadthalle Attendorn einmarschieren. Ein niveauvolles Programm, bei dem der Spaß nicht zu kurz kommt, wird die Herren unterhalten. Eintrittskarten können ab Hallenöffnung um 10 Uhr im Foyer der Stadthalle erworben werden.

Weiter geht es am Altweiber-Donnerstag, 23. Februar, wenn der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Attendorn ab 18 Uhr vor dem Rathaus aufspielt. Dort ist „Schunkeln unter Spannung“ angesagt. Denn erst um 19.11 Uhr werden der neue Prinz sowie der Kinderprinz den Balkon des Rathauses betreten und dem närrischen Volk vorgestellt. 19. Gardebiwak auf dem Alten Markt Die neuen Tollitäten werden natürlich auch beim 19. Kattfiller-Gardebiwak anwesend sein, welcher am Samstag, 25. Februar, von 11.11 bis 14 Uhr auf dem Alten Markt stattfindet. Hier heißt es dann: Spaß und Musik für jedermann bei freiem Eintritt. Wie immer kann ein Glaskrug mit dem Motiv des aktuellen Sessionsordens erworben werden, in den für die Dauer der Veranstaltung alkoholfreie Getränke und Bier kostenlos ausgeschenkt werden.

Bereits um 13.15 Uhr öffnen sich an diesem Tag außerdem die Türen der Stadthalle Attendorn, wo um 14 Uhr die Große Prunksitzung des Attendorner Kinderkarnevals beginnt. Für ein buntes, kindgerechtes Programm mit Überraschungen und viel Spaß ist gesorgt. Besonders freuen können sich die Kinder auf „Funny Fux“. Eintrittskarten zum Preis von 2 Euro für Kinder und 3 Euro für Erwachsene gibt es im Foyer der Stadthalle. Außerdem wartet ein kleines Präsent auf jeden Gast. Prunksitzung mit Kölner Band „Miljö“ Die Prunksitzung der „Kattfiller“ tags darauf ist fast ausverkauft. Es sind noch einige wenige Karten zu haben. Interessenten werden gebeten, sich bei Präsident Marc Rohrmann unter Tel. 02722/68114 zu melden. Bei einem fünfstündigen Programm, welches mit dem großen Einmarsch der Karnevalsgesellschaft eröffnet wird, präsentieren sich Sänger, Garden und Büttenredner in Höchstform. Top-Act an diesem Abend ist die Kölner Band „Miljö“. Der Rosenmontag (27. Februar) gehört dann traditionell wieder den Kindern. Um 15 Uhr setzt sich der Rosenmontagszug mit dem Kinderprinzen 2017 ab dem Parkplatz der Atta-Höhle in Bewegung setzen und führt die Innenstadt. Teilnehmen werden neun große Wagen und 13 Fußgruppen mit insgesamt 638 aktiven Teilnehmern. Veilchendienstagszug mit fast 2000 Aktiven Das große närrische Finale steigt in der Hansestadt am 28. Februar: Der große Veilchendienstagszug wird wieder zahlreiche Besucher in die Hansestadt locken und die Stadt in den karnevalistischen Ausnahmezustand versetzen. Zum diesjährigen Veilchendienstagszug gehören 26 Wagen und 50 Fußgruppen mit insgesamt 1915 Personen. 

Somit präsentiert die KG Attendorn wieder den größten Karnevalsumzug in Südwestfalen. Ab 11.11 Uhr rollt der närrische Lindwurm durch die Straßen von Attendorn. Nach Zugende wird bei der „Kattfillersause“ in der Stadthalle Attendorn mit Live-Musik in den Aschermittwoch gefeiert.
Ein Artikel von Barbara Sander-Graetz

Bildergalerie: „Kattfiller“: Volles närrisches Programm zum Sessionsfinale