Nachrichten Karneval
Attendorn, 08. April 2018

Jahreshauptversammlung mit positiven Zahlen

Es läuft bei der Ennester Karnevalsgesellschaft

Wieder-und Neuwahlen im Elferrat.
Wieder-und Neuwahlen im Elferrat.
Foto: Barbara Sander-Graetz
Ennest. Die überaus gut besuchten Karnevalsveranstaltungen in Ennest waren nur eins von vielen Themen auf der Jahreshauptversammlung der Ennester Karnevalsgesellschaft (EKG), zu der Präsident Alexander Siepe 67 der 460 Mitglieder am Freitag, 6. April, im Speisesaal der Schützenhalle begrüßen konnte.

Ob Kinderkarneval, Altweiberfete, Lumpenball, Sonntagssitzung oder Prinzenproklamation: Die Veranstaltungen sind bei den Gästen gefragt und oftmals innerhalb kürzester Zeit ausverkauft. Auch der Kreiskarneval 2018, den die Ennester KG in diesem Jahr erstmals ausrichten durfte, war ein voller Erfolg.
Wiederwahl für Michael und Alexander Siepe (v. l.).
Daher war es nicht verwunderlich, dass die Wiederwahl von Präsident Alexander Siepe und Geschäftsführer Michael Siepe bei den Vorstandswahlen nur eine Formsache war und die beiden das Vertrauen der Mitglieder für die kommenden drei Jahre erhielten.

Auch bei den Wahlen zum Elferrat durften sich Tobias Bock, Ralf Busenius, Wilhelm Kamp, Bernward Vogt und Tom Horn über eine Wiederwahl freuen. Neu in den Elferrat wurden Sebastian Vogt und Andre Gründer gewählt.
Dirk Kendermann (M.) wurde verabschiedet
„Time to Say Goodbye“ hieß es allerdings für Dirk Kendermann. Nach elf Jahren als Moderator war dieses sein letztes Jahr am Mikrofon. Mit einem Geschenk bedankte sich der Vorstand für Kendermanns Einsatz und die hervorragende Führung durch das Programm. Ab jetzt kann er selber den Karneval mitfeiern.  Die Moderation künftiger Veranstaltungen wird von Tobias Bock, Marco Lenneper, Benedikt Gabriel und Barbara Mehlich übernommen. Ein Team, das sicher manche Überraschung bereithalten wird.
Der aktuelle Vorstand der EKG.
Neben dem Rückblick und dem Kassenbericht wurde eine Neuerung im Kinderkarneval für das kommende Jahr beschlossen: Der Kinderprinz soll in Zukunft wie der große Prinz von einem Elferrat umgeben werden.
Ein Artikel von Barbara Sander-Graetz

Bildergalerie: Es läuft bei der Ennester Karnevalsgesellschaft