Nachrichten Karneval
Attendorn, 22. Februar 2020

22. Auflage der beliebten Veranstaltung

1.200 Besucher beim Gardebiwak der Attendorner Karnevalsgesellschaft

Ausgelassene Stimmung herrschte beim 22. Gardebiwak in Attendorn.
Ausgelassene Stimmung herrschte beim 22. Gardebiwak in Attendorn.
Foto: Thomas Fiebiger
Attendorn. Auf dem Alter Markt ging es am Samstag, 22. Februar, kunterbunt-karnevalistisch zu. Zum 22. Mal fand das Gardebiwak der Karnevalsgesellschaft Attendorn statt – und passenderweise fiel es diesmal zum närrischen Jubiläum auf den 22.2.

Pünktlich um 11.11 Uhr marschierten die neuen Tollitäten – Prinz Felix I. (Manzano) und Kinderprinz Leo II. (Otte) mit den Garden der KG Attendorn pünktlich um 11.11 Uhr auf dem Alter Markt auf. Mit dabei waren auch die Jubelprinzen der Jahre 1995 (25 Jahre) und 1980 (40 Jahre).

Gemeinsam mit Garden aus dem gesamten Kreisgebiet und vielen weiteren Gästen feierten die Kattfiller in geselliger Runde. Nach Schätzungen der KG waren etwa 1.200 Besucher gekommen, darunter viele Stammgäste.War es zum Auftakt noch trocken, setzte am Mittag Nieselregen ein. Das konnte die Stimmung der Jecken aber nicht wirklich trüben, die diesmal unter dem Motto „Auch 2020 man glaubt es kaum, Konfetti bleibt nicht liegen auf’m Baum" feierten.

Wie üblich, konnten die Besucher ein limitiertes Glas mit dem Motiv des aktuellen  Sessionsordens kaufen, in das dann bis gegen 14 Uhr Pils und alkoholfreie Getränke kostenlos ausgeschenkt wurden.Moderiert wurde das Gardebiwak von Christian Lohölter. Ein DJ sorgte für Stimmungsmusik, bei der sich die Kattfiller prächtig auf die nächsten Höhepunkte der tollen Tage einstimmen konnten: die Prunksitzung am Sonntagabend, 23. Februar, den Kinderumzug am Rosenmontag und den traditionellen Veilchendienstagsumzug.
Ein Artikel von Thomas Fiebiger und Wolfgang Schneider

Ausbildung in Attendorn und Umgebung


Oliver Placke - Auszubildender
Oliver Placke
Auszubildender
Arbeitsplatz des Berufskraftfahrers

Hallo Leute,😉

 

Ich will euch heute meinen Arbeitsplatz als #Berufskraftfahrer zeigen.

Die Aufträge der Dispo zurechtlegen und bearbeiten, zwischendurch mit den Kollegen quatschen und Spaß haben. Und wer hö...

#weiterlesen
Niklas Jung -
Niklas Jung
Gap-Year-Teilnehmerin Emilia Netz: "Die beste Entscheidung, die ich hätte treffen können!"

Emilia Netz macht zur Zeit ihr drittes und letztes Gap-Year-Praktikum bei Hees Bürowelt in Siegen. Im Interview erzählt sie, wie es ihr gefällt und zieht Bilanz 😊

Emilia, wie sieht Dein Arbeitsalltag bei der Hees Bürowel...

#weiterlesen
Furkan Yuvaci - Azubi Kaufmann für Marketingkommunikation
Furkan Yuvaci
Azubi Kaufmann für Marketingkommunikation
Mitteilung des Aus- und Weiterbildungszentrums - Wir sind für euch da!

Aus aktuellem Anlass entfallen leider einige Veranstaltungen:😕

 

➡️ 06. – 09.04. / 14. – 17.04.  Schüler-Ferienkurs „TechnikCamp“

➡️ 25.04.           &nbs...

#weiterlesen

Bildergalerie: 1.200 Besucher beim Gardebiwak der Attendorner Karnevalsgesellschaft