Nachrichten Corona
Kreis Olpe, 08.07.2021

Corona-Impfparty im Impfzentrum Attendorn

Ein Piks bei coolen Party-Beats und leckeren Cocktails

Anja Drilling und ihr Partner Pascal Gestich waren aus Meinerzhagen ins Impfzentrum gekommen.
Anja Drilling und ihr Partner Pascal Gestich waren aus Meinerzhagen ins Impfzentrum gekommen.
Sigrid Mynar
Kreis Olpe/ Attendorn. Impfen bei coolen Beats und alkoholfreien Cocktails und Kaltgetränken – dieses Angebot machte das Impfzentrum des Kreises Olpe in Attendorn allen Impfwilligen ab 16 Jahren am Mittwochabend, 7. Juli. Ohne Terminvereinbarung und in lockerer Atmosphäre gab es den Coronaschutz. Das Impfzentrum wurde zur Impf-Lounge und dieses ungewöhnliche Angebot nutzten immerhin 161 Personen.

Dr. Stefan Spieren, ärztlicher Leiter des Impfzentrums und Ideengeber des „Impf-Events“, war noch am Morgen gespannt, wie viele diese Einladung nutzen würden. „Mich haben Leute angerufen, die schon geimpft sind, aber gerne gekommen wären, um sich von DJ Marc Kiss unterhalten zu lassen“, erzählte er lachend, „aber das mussten wir natürlich ablehnen.“ Im Nachgang war er mit der Bilanz der Aktion sehr zufrieden.

DJ Marc Kiss legte auf.

Die Halle, die an normalen Tagen als Ruhebereich genutzt wird, war an diesem Abend alles andere als ruhig. Hier legte DJ Marc Kiss die Musik auf, mit der er auf Partys die Stimmung anheizt. „Und die Cockails schmecken göttlich“, schwärmte eine Besucherin, die genussvoll ihren „AstraZeneca“ schlürfte.

Auch die blau-bunte Beleuchtung der Halle, die Stehtische und vor allem die vergnügten Besucher ließen vergessen, worum es ging: ein niedrigschwelliges Impfangebot, das vor allem junge Menschen ansprechen sollte. Das Publikum war tatsächlich überdurchschnittlich jung und kam vorwiegend aus dem Kreis Olpe.

Cocktails gab es bei Impfparty im Impfzentrum Attendorn am Mittwochabend.

Aber auch Impfwillige, die eine Anreise von fast 50 Kilometern in Kauf genommen hatten, waren anzutreffen. Zum Beispiel Nataly Tiedler aus Bad Fredeburg, die mit ihrem 16-jährigen Sohn Matteo die weite Fahrt auf sich genommen hatte. „Bei uns gab es für meinen Sohn keine Möglichkeit, eine Impfung zu bekommen. Als ich ihm von der witzigen Aktion hier erzählte, musste ich ihn nicht lange überreden“.


Richtig super fand auch Anja Drilling, die mit ihrem Partner Pascal Gestich aus Meinerzhagen angereist war, die unkomplizierte und unterhaltsame Impfidee. Anja Drilling hat kürzlich ihren Arbeitgeber gewechselt und war vom neuen Betriebsarzt auf die Attendorner „Impf-Lounge“ aufmerksam gemacht worden.

Mit Dr. Stefan Spieren, Amtsapotheker Dr. Torsten Hundt, Ulf Ullenboom (Pharmazeutischer Leiter) und Torsten Tillmann (Geschäftsführer DRK-Kreisverband Olpe) waren auch die medizinisch und organisatorisch Verantwortlichen für das Impfzentrum anwesend. Sie machten im Gespräch noch einmal eindringlich deutlich, wie wichtig das Impfen sei, um das Infektionsgeschehen langfristig auf einem niedrigen Niveau zu halten.

Ulf Ullenboom: „Wir müssen alles versuchen, um wirklich jeden, der noch zögerlich ist, zu erreichen!“ Das war auch die Intention von Dr. Stefan Spieren, der sich für „ungewöhnliche Ideen“ in der Impfkampagne des Kreises Olpe zuständig erklärte. Und kaum ist die „After Impf-Party“ an diesem Abend gelaufen, denkt er schon laut über die nächste Aktion nach. „Vielleicht ein Platzkonzert hier am Impfzentrum?“

Ein Artikel von Sigrid Mynar

Ausbildung im Kreis Olpe


Marvin Tröster - Auszubildender Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung
Marvin Tröster
Auszubildender Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung
Meine Ausbildung bei ontavio

Hallo, mein Name ist Marvin, ich bin 21 Jahre alt, komme aus dem schönen Kirchhundem und mache seit dem 01. August 2020 eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung bei ontavio.

Nachdem ich Anfang 2018 mein Abitur a...

#weiterlesen
Pia Clemens - Auszubildende
Pia Clemens
Auszubildende
#Gesundheitsmanagement?

Bei uns in der Sparkasse gibt es verschiedene Arbeitskreise, dazu gehört auch unser Gesundheitsmanagement.😊

Unser Gesundheitsmanagement versorgt uns mit Gesundheitstipps und bietet uns verschiedene Angebote wie z.B. Sportkurse, Bestell...

#weiterlesen
Aneta Alijaj - Auszubildende Industriekauffrau
Aneta Alijaj
Auszubildende Industriekauffrau
#Azubileben - Was ist jetzt anders?

Hallo Leute 😀bestimmt stellen sich viele die Fragen: Wie läuft das Azubileben ab ❓ Was verändert sich❓

Ich bin jetzt schon ein paar Monate im ,,Arbeitsleben'' drin. Es ändert sich so einiges und man selbst än...

#weiterlesen

Bildergalerie: Ein Piks bei coolen Party-Beats und leckeren Cocktails