Nachrichten Corona
Kreis Olpe, 22.07.2021

Weiterhin keine Corona-Patienten in Kliniken

Drei neue Corona-Fälle am Donnerstag – Inzidenz steigt leicht an

Drei neue Corona-Fälle am Donnerstag – Inzidenz steigt leicht an
Pixabay.com
Kreis Olpe. Im Kreis Olpe hat es am Donnerstag, 22. Juli, drei Corona-Neuinfektionen gegeben. Das vermeldet die Kreisverwaltung auf ihrer Internetseite. Die neuen Positiv-Fälle gab es in Kirchhundem, Olpe und Wenden.

Innerhalb der vergangenen sieben Tagen hat es zwölf laborbestätigte Corona-Fälle gegeben. Die 7-Tage-Inzidenz wird damit am Freitagmorgen, 23. Juli, leicht auf 9,0 steigen. Am Donnerstagmorgen hatte das Robert-Koch.Institut den Inzidenzwert mit 8,2 angegeben, vor einer Woche hatte er bei 9,0 gelegen.

Aktuell sind im Kreisgebiet 25 Menschen infiziert (Vortag 23), davon 18 mit einer Virusvariante. In Quarantäne befinden sich 81 Personen (Vortag 68). Die heimischen Krankenhäuser müssen weiterhin keine Corona-Patienten behandeln.

Kommunale Übersicht

Die zwölf Neuinfektionen der vergangenen sieben Tage verteilen sich wie folgt auf die Kommunen:

  • Attendorn 0
  • Drolshagen 1
  • Finnentrop 2
  • Kirchhundem 3
  • Lennestadt 1
  • Olpe 3
  • Wenden 2

Im Vergleich zu den Nachbarkreisen ist die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Olpe relativ niedrig. Hier die aktuellen Werte (Stand Donnerstagmorgen):

  • Kreis Altenkirchen 3,9
  • Kreis Olpe 8,2
  • Hochsauerlandkreis 9,6
  • Kreis Siegen-Wittgenstein 12,3
  • Oberbergischer Kreis 14,0
Niederlande und Spanien vor Hochstufung

Unterdessen droht mitten in den Sommerferien Urlaubern Ungemach. Die Bundesregierung will Spanien und die Niederlande zu Hochinzidenzgebieten erklären. Das wurde vorab bekannt. Die Hochstufung soll am Freitag verkündet werden. Die Einstufung der beliebten Urlaubsländer als Hochinzidenzgebiete würde bedeuten, dass Urlauber, die beispielsweise aus Mallorca oder von der niederländischen Nordseeküste zurückkehren, sich unverzüglich in eine zehntägige häusliche Quarantäne begeben müssen, sofern sie nicht vollständig geimpft sind.

(LP)

Ausbildung im Kreis Olpe


Marvin Tröster - Auszubildender Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung
Marvin Tröster
Auszubildender Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung
Meine Ausbildung bei ontavio

Hallo, mein Name ist Marvin, ich bin 21 Jahre alt, komme aus dem schönen Kirchhundem und mache seit dem 01. August 2020 eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung bei ontavio.

Nachdem ich Anfang 2018 mein Abitur a...

#weiterlesen
Pia Clemens - Auszubildende
Pia Clemens
Auszubildende
#Gesundheitsmanagement?

Bei uns in der Sparkasse gibt es verschiedene Arbeitskreise, dazu gehört auch unser Gesundheitsmanagement.😊

Unser Gesundheitsmanagement versorgt uns mit Gesundheitstipps und bietet uns verschiedene Angebote wie z.B. Sportkurse, Bestell...

#weiterlesen
Aneta Alijaj - Auszubildende Industriekauffrau
Aneta Alijaj
Auszubildende Industriekauffrau
#Azubileben - Was ist jetzt anders?

Hallo Leute 😀bestimmt stellen sich viele die Fragen: Wie läuft das Azubileben ab ❓ Was verändert sich❓

Ich bin jetzt schon ein paar Monate im ,,Arbeitsleben'' drin. Es ändert sich so einiges und man selbst än...

#weiterlesen

Bildergalerie: Drei neue Corona-Fälle am Donnerstag – Inzidenz steigt leicht an