Nachrichten Corona
Kreis Olpe, 25.04.2021

19 Neuinfektionen am Sonntag

Corona im Kreis Olpe: Viel mehr Infizierte in Krankenhäusern

Corona im Kreis Olpe: Viel mehr Infizierte in Krankenhäusern
Pixabay.com
Kreis Olpe. 19 Corona-Neuinfektionen meldet der Kreis Olpe am Sonntag, 25. April. In jeder Kommune außer Drolshagen gab es mindestens eine Neuinfektion, die meisten (5) in Attendorn. Die Zahl der Covid-19-Patienten, die in Krankenhäusern behandelt werden, ist innerhalb eines Tages deutlich gestiegen - und zwar von 19 auf 28.

Innerhalb der vergangenen sieben Tage gab es im Kreis Olpe 246 positive laborbestätigte Corona-Tests. Das führt am Montagmorgen nach LP-Berechnungen zu einer 7-Tage-Inzidenz von 183,6. Das RKI hatte den Inzidenzwert am Sonntagmorgen mit 187,4 angegeben. Vor einer Woche lag der Wert bei 159. Unter den sieben Städten und Gemeinden im Kreis liegt der Inzidenzwert in Attendorn mit 239,1 am höchsten und in Drolshagen mit 93,4 am niedrigsten.

Viriusvarianten bei 255 Infizierten

Als aktuell mit dem Virus infiziert gelten 451 (Vortag 437) Personen, davon wurde bei 255 eine Virusvariante nachgewiesen. Seit Beginn der Pandemie haben sich im Kreis Olpe 4.965 Menschen mit Covid-19 infiziert, 4.373 gelten inzwischen wieder als genesen. Für 1.212 (1.202) Menschen wurde Quarantäne angeordnet.

Deutlich gestiegen ist die Zahl der Covid-Patienten, die im Krankenhaus behandelt werden. Aktuell liegen 28 Patienten in Kliniken, am Vortag waren es nur 19. Davon werden 21 (12) auf Normalstation versorgt und sieben (7) liegen mit Beatmung auf der Intensivstation.

246 Neuinfektionen in einer Woche

Die 246 Corona-Neuinfektionen der vergangenen sieben Tage verteilen sich wie folgt auf die Kommunen (neue Fälle am Sonntag):

  • Attendorn: 58 (5)
  • Drolshagen: 11 (0)
  • Finnentrop: 32 (1)
  • Kirchhundem: 21 (4)
  • Lennestadt: 37 (1)
  • Olpe: 46 (4)
  • Wenden: 41 (4)

(LP)

Ausbildung im Kreis Olpe


Aneta Alijaj - Auszubildende Industriekauffrau
Aneta Alijaj
Auszubildende Industriekauffrau
Mein Blockunterricht (2/3)

Hallo zusammen 😁,

seit dem die Corona-Pandemie angefangen hat, kennt wahrscheinlich jeder Schüler den Onlineunterricht.😉 Ich hatte seit Beginn meiner Ausbildung 2 Blöcke 📚 und beide Blöcke waren zum größten T...

#weiterlesen
Carolin Bilsing - Personalrecruiting & Marketing
Carolin Bilsing
Personalrecruiting & Marketing
#Tag der Pflege 2021

Corona fordert von den Menschen Zusammenhalt und Zusammenarbeit, Mut zur Veränderung und Hilfsbereitschaft, um gemeinsam die Hürden der Pandemie zu meistern. Die Wichtigkeit des Pflegesektors und die täglich zu leistende Arbeit wurden ...

#weiterlesen
Leonie Brachthäuser - Auszubildende Fachkraft für Lagerlogistik
Leonie Brachthäuser
Auszubildende Fachkraft für Lagerlogistik
Ausbildungsbeauftragte bei GEDIA

Neben unseren drei hauptberuflichen Ausbildungsleitern gibt es auch viele Ausbildungsbeauftragte in unseren Fachabteilungen.👩🧔

Sie vermitteln Ausbildungsinhalte und besitzen die dafür erforderlichen Fertigkeiten, Kenntnisse und F&au...

#weiterlesen

Bildergalerie: Corona im Kreis Olpe: Viel mehr Infizierte in Krankenhäusern