Nachrichten Corona
Kreis Olpe, 28.05.2021

Inzidenz steigt leicht an

Corona im Kreis Olpe: Ein Todesfall und zehn Neuinfektionen

Corona im Kreis Olpe: Ein Todesfall und zehn Neuinfektionen
Pixabay.com
Kreis Olpe. Der Kreis Olpe hat am Freitag, 28. Mai, zehn bestätigte Corona-Neuinfektionen und einen Todesfall vermeldet. Bei dem Verstorbenen handelt es sich um einen 86-jährigen Mann aus Attendorn. Der 7-Tage-Inzidenzwert, den das Robert-Koch-Institut am Freitagmorgen mit 58,2 angegeben hatte, wird LP-Berechnungen zufolge leicht ansteigen und am Samstagmorgen, 29. Mai, bei 60,5 liegen.

In Finnentrop, Kirchhundem und Wenden wurden keine Neuinfektionen gemeldet. Die meisten neuen Fälle gab es mit vier in Lennestadt. 5.775 positive nachgewiesene Covid-19 Fälle hat es seit Pandemiebeginn im Kreis Olpe gegeben.

Quarantäne rückläufig

Hiervon gelten 5.381 Betroffene als genesen (Vortag 5.367) und 236 (241) als aktuell infiziert. Eine Virusvariante ist bei 145 (144) von ihnen nachgewiesen. Durch den Todesfall aus Attendorn hat sich die Zahl der Verstorbenen im Zusammengang mit Corona auf 158 seit Pandemie-Beginn erhöht.

Der Verlauf der 7-Tage-Inzidenz im Kreis Olpe. Seit einiger Zeit sind die Werte rückläufig.

In Quarantäne befinden aktuell 462 (461) Kontaktpersonen. Vor einer Woche gab es noch 686 Quarantäne-Anordnungen. Rückläufig ist auch die Zahl der Krankenhaus-Patienten. Waren es vor einer Woche noch 31 und am Donnerstag 23, so liegt die Anzahl am Freitag nur noch 17. Hiervon befinden sich elf auf der Normalstation. Sechs Corona-Patienten liegen auf der Intensivstation und werden beatmet.

Kommunale Verteilung

Die Verteilung der 80 Neuinfektionen der vergangen sieben Tage im Überblick (neue Fälle am Freitag)

  • Attendorn: 20 (2)
  • Drolshagen: 8 (3)
  • Finnentrop: 8
  • Kirchhundem: 3
  • Lennestadt: 22 (4)
  • Olpe: 15 (1)
  • Wenden: 4

In den Nachbarkreisen sind die Inzidenzwerte aktuell noch etwas niedriger als im Kreis Olpe. Hier der aktuelle Stand (Daten von Freitag, 0 Uhr):

  • Hochsauerlandkreis: 41,2
  • Siegen-Wittgenstein: 41,5
  • Kreis Altenkirchen: 42,7
  • Oberbergischer Kreis: 45,2
  • Märkischer Kreis: 57,3
  • Kreis Olpe: 58,2
(LP)

Ausbildung im Kreis Olpe


Daniel Knebel - Auszubildender
Daniel Knebel
Auszubildender
JAV Wahl

Damit die Auszubildenden und die jungen MitarbeiterInnen in Unternehmen richtig behandelt werden, müssen alle Unternehmen, die mindestens 5 Auszubildende und/oder MitarbeiterInnen unter 18 Jahren haben eine sog. Jugend und Auszubildendenvertretu...

#weiterlesen
Lorena Friedrich - Marketing
Lorena Friedrich
Marketing
Mein Praktikum bei BEULCO

Hey! Ich bin es Melina, ich habe letztes Jahr schon mal mein zweiwöchiges Praktikum bei BEULCO gemacht und mir hat dies so gut gefallen, dass ich nun wieder hier bin.


Dieses Mal war ich schwerpunktmäßig im Marketing und a...

#weiterlesen
Carolin Bilsing - Personalrecruiting & Marketing
Carolin Bilsing
Personalrecruiting & Marketing
GFO mobil - deine Ausbildung beim ambulanten Pflegedienst der GFO

#stelldichvor #ambulanterPflegedienst #meinarbeitsalltag


Name: Pascal Trost

Alter: 28

Einrichtung: GFO Mobil

Einsatzstelle: Drolshagen


1. Wie sieht der Alltag in deinem Beruf aus?
An jedem Morgen be...

#weiterlesen

Bildergalerie: Corona im Kreis Olpe: Ein Todesfall und zehn Neuinfektionen