Nachrichten Blaulicht
Wenden, 02. Dezember 2016

Zwei Schwerverletzte bei Pkw-Kollision auf der Hauptstraße

Zwei Schwerverletzte bei Pkw-Kollision auf der Hauptstraße
Symbolfoto: Nils Dinkel
Wenden. Schwerer Verkehrsunfall auf der Hauptstraße in Wenden: Bei einem Zusammenstoß mit einem anderen Auto haben sich eine 21-jährige Autofahrerin aus Gießen und der 37-jährige Beifahrer am Donnerstagabend schwere Verletzungen zugezogen.
Um kurz nach 18 Uhr hatte ein 30-jähriger Autofahrer aus Reichshof die Hauptstraße in Richtung Gerlingen befahren. Als er nach links in die Bergstraße abbog, übersah er den entgegenkommenden Pkw der jungen Frau aus Gießen. Im Einmündungsbereich stießen die Fahrzeuge gegeneinander. Bei dem heftigen Aufprall erlitten die beiden Insassen im bevorrechtigten Pkw schwere Verletzungen.

Rettungskräfte transportierten die beiden Verletzten ins Krankenhaus. An den beiden Autos entstanden Schäden in Höhe von ca. 6000 Euro. Die Unfallfahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden.
(LP)

Bildergalerie: Zwei Schwerverletzte bei Pkw-Kollision auf der Hauptstraße