Nachrichten Blaulicht
Wenden, 07. März 2019

Einbruch

Werkzeuge im Wert von 15.000 Euro Hünsborner Feuerwehr entwendet

Täter erbeuten Werkzeuge im Wert von 15.000 Euro bei der Feuerwehr
Symbolfoto: Nils Dinkel
Hünsborn. Unbekannte sind zwischen Dienstag und Mittwoch, 5. und 6. März, in das Feuerwehrhaus in Hünsborn eingedrungen. Hierbei erbeuteten sie hochwertige Arbeitswerkzeuge der Freiwilligen Feuerwehr.
Sie hatten sich Zugang verschafft, indem sie die seitliche Metalleingangstür zur Fahrzeughalle aufhebelten. Aus einem dort geparkten Feuerwehrfahrzeug entwendeten sie ein hydraulisches Rettungsaggregat und einen hydraulischen Rettungsspreizer.

Der Wert der Beute liegt bei rund 15.000 Euro. Zudem ist ein Sachschaden im vierstelligen Bereich entstanden. Die Kriminalpolizei sicherte vor Ort die Spuren. Beobachtungen und Hinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 0 27 61/9 26 90 entgegen.
(LP)

Bildergalerie: Werkzeuge im Wert von 15.000 Euro Hünsborner Feuerwehr entwendet