Nachrichten Blaulicht
Wenden, 12. März 2019

Vandalismus an der Schönauer Kirche

Vandalismus an der Schönauer Kirche
Symbolfoto: Nils Dinkel
Schönau. Der Küster der St.-Elisabeth-Kirche in Schönau hat am Montag, 11. März, bei der Polizei eine Anzeige wegen Sachbeschädigung erstattet.
Nach seinen Angaben wurden in der Zeit zwischen 9 und 15.30 Uhr im Eingangsbereich der Kirche mehrere Gegenstände mit Wachs bespritzt. Die bisher Unbekannten warfen zudem zwei faustgroße Steine in den abgesperrten Bereich der Kirche, zerrissen Informationsblätter und verteilten das Papier auf dem Boden. Außerdem fehlten zwei Gesangbücher. Der Schaden liegt bei etwa 200 Euro.

Sachdienliche Hinweise zu Tatverdächtigen nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0 27 61/9 26 90 entgegen.
(LP)

Bildergalerie: Vandalismus an der Schönauer Kirche