Nachrichten Blaulicht
Wenden, 04.05.2021

Vollsperrung aufgehoben

Update: L 512 nach Frontalzusammenstoß wieder einspurig befahrbar

Zwei Autos kollidierten auf der L 512 frontal miteinander.
Zwei Autos kollidierten auf der L 512 frontal miteinander.
Kai Osthoff
Brün. Nach einem Unfall auf der L 512 am Dienstagmittag, 4. Mai, mit zwei Schwerverletzten ist die Straße inzwischen gereinigt worden und wieder einspurig befahrbar. Die Polizei regelt vor Ort den Verkehr. Inzwischen ist auch noch Straßen.NRW an der Unfallstelle eingetroffen und baggert an einer Bankette, die Schaden genommen hat (Stand: 15.45 Uhr).

Ursprünglicher Bericht:

Wegen eines Frontalzusammenstoßes am Dienstagmittag. 4. Mai, ist die Landstraße 512 zwischen Rothemühle und Brün aktuell noch voll gesperrt (Stand: 14.45 Uhr). Die beiden Autofahrinnen verletzten sich bei dem Unfall schwer.

Eine 55-Jährige ist mit dem Rettungshubschrauber Christoph 25 in ein Krankenhaus geflogen worden. Die 50-jährige Unfallgegnerin kam mit einem Rettungswagen in eine Klinik.

Laut Aussage der Polizei war eine 50-jährige in ihrem Peugeot aus Richtung Rothemühle gekommen und wollte in Richtung Olpe fahren. In einem VW-Passat saß die 55-Jährige, die nach ersten Informationen aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten war. Dort stießen beide Autos frontal zusammen.

Fachfirma soll Fahrbahn reinigen

Die Feuerwehr Hillmicke war ebenfalls zur Einsatzstelle gerufen worden. Sie kümmerte sich um auslaufende Betriebsstoffe, klemmte die Autobatterien ab und stellte den Brandschutz sicher. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, da an ihnen Totalschaden entstand. Eine Fachfirma soll die Fahrbahn reinigen. Erst dann wird die Straße wieder freigegeben.

Ein Artikel von Kai Osthoff

Ausbildung in Wenden und Umgebung


Carolin Bilsing - Personalrecruiting & Marketing
Carolin Bilsing
Personalrecruiting & Marketing
#Tag der Pflege 2021

Corona fordert von den Menschen Zusammenhalt und Zusammenarbeit, Mut zur Veränderung und Hilfsbereitschaft, um gemeinsam die Hürden der Pandemie zu meistern. Die Wichtigkeit des Pflegesektors und die täglich zu leistende Arbeit wurden ...

#weiterlesen
Anica Stalp - Auszubildende Verwaltungsfachangestellte
Anica Stalp
Auszubildende Verwaltungsfachangestellte
Mein Weg zur Ausbildung bei der Stadt Kreuztal

Hallo,

 

mein Name ist Anica Stalp und ich mache eine Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten bei der Stadt Kreuztal. Derzeit befinde ich mich im 2. Ausbildungsjahr. Heute möchte ich euch erzählen, wie ich zur Stadt Kr...

#weiterlesen
Leonie Haase - Ausbildungskoordinatorin - Diplom-FinanzwirtIn
Leonie Haase
Ausbildungskoordinatorin - Diplom-FinanzwirtIn
Wie es nach dem dualen Studium weitergeht

Hallo zusammen,

heute möchte ich Euch einmal aus meiner Sicht erzählen, wie es für mich und meine Kolleg/ innen meines Jahrgangs nach den Abschlussprüfungen weitergegangen ist. 😊

Gemeinsam haben wir zu fü...

#weiterlesen

Bildergalerie: Update: L 512 nach Frontalzusammenstoß wieder einspurig befahrbar