Nachrichten Blaulicht
Wenden, 22. Dezember 2016

Unfallflucht: Unbekannter beschädigt Transporter eines Malerbetriebs

Unbekannter beschädigt Transporter eines Malerbetriebs
Symbolfoto: Nils Dinkel
Gerlingen. Am Mittwochmorgen stellte ein 37-Jähriger seinen weißen Kastenwagen der Marke Renault um 7.15 Uhr an der Koblenzer Straße in Gerlingen auf der Parkfläche vor einem Geschäftsgebäude ab. Das Fahrzeug ist mit der Werbung eines Malerbetriebes beklebt. Gegen 15.30 Uhr stellte der Fahrer einen Schaden auf der rechten Seite des Fahrzeugs fest. Eine Zeugin erklärte allerdings, ihr sei der Schaden schon am Vormittag gegen 10 Uhr aufgefallen.

Beschädigt wurde die rechte Seite des Transporters, vornehmlich im Bereich des hinteren Kotflügels und der Schiebetür. Aufgrund der Anstoßhöhe ist es laut Polizei „naheliegend, dass der Unfallverursacher selbst mit einem Kleintransporter oder Lkw unterwegs war und dessen Fahrzeug wiederum Schäden an der linken Fahrzeugseite aufweist“. Die Schadenshöhe bei dem Renault liegt bei 5000 Euro.
(LP)

Bildergalerie: Unfallflucht: Unbekannter beschädigt Transporter eines Malerbetriebs