Nachrichten Blaulicht
Wenden, 31. August 2017

Unfall in Hünsborn: Motorradfahrer und Fußgänger verletzt

Motorradfahrer und Fußgänger bei Verkehrsunfall verletzt
Symbolfoto: Nils Dinkel
Hünsborn. Ein 30-jähriger Motorradfahrer aus Freudenberg und ein 15-jähriger Schüler aus Wenden haben sich am Donnerstagmorgen, 31. August, bei einem Verkehrsunfall auf der Siegener Straße in Hünsborn Verletzungen zugezogen.
Der 30-jährige Freudenberger war gegen 6.30 Uhr mit seinem Krad auf der Siegener Straße in Richtung Kreuztal unterwegs gewesen und wollte in Höhe der Dreikönigsstraße nach rechts abbiegen. Beim Abbremsen geriet sein Vorderrad auf der nassen Fahrbahn ins Rutschen. Er verlor die Gewalt über sein Zweirad und stürzte auf die Fahrbahn.

Sein Motorrad rutschte über den Asphalt und erfasste den 15-jährigen Fußgänger, der gerade die Dreikönigsstraße überquerte. Der 15-Jährige kam dabei zu Fall und erlitt leichte Verletzungen. Schlimmer traf es den 30-jährigen Motorradfahrer, der sich beim Sturz schwere Verletzungen zuzog und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert werden musste. An seinem Motorrad entstanden Schäden in Höhe von 250 Euro.
(LP)

Bildergalerie: Unfall in Hünsborn: Motorradfahrer und Fußgänger verletzt